Löwen-Kapitän ist begehrt

Nächster Bundesligist an Schindler dran?

+
Die Zukunft von Christopher Schindler scheint offen zu sein.

München - Spielt Christopher Schindler auch in der kommenden Spielzeit für den TSV 1860? Oder wechselt er in die 1. Liga? Es scheint einen weiteren Interessenten zu geben.

Christopher Schindler und der TSV 1860 - eigentlich eine Ehe, die untrennbar erscheint. Aber nach der Katastrophen-Saison 2014/2015 ist nun wohl alles möglich. Am Montag berichtete die Mainzer Allgemeine vom angeblichen Interesse des FSV Mainz 05 am 25-Jährigen, jetzt kommt ein weiterer prominenter Name hinzu.

Nach Informationen der Bild soll nun auch der Hamburger SV an einer Verpflichtung von Schindler interessiert zu sein. Der HSV rettete sich bekanntlich ähnlich spektakulär in der Relegation zum Klassenerhalt. Zunächst schafften es die Hanseaten per Last-Minute-Tor in die Verlängerung, dann erlöste Nicolai Müller das Labbadia-Team. Jetzt will der HSV seine Mannschaft neu aufstellen. Mit Schindler?

Der große Vorteil für den Bundesliga-Dino: Christopher Schindler ist chaotische Zustände im Verein gewöhnt. Sechzig und der HSV nehmen sich darin ja nicht wirklich viel. Und für Schindler wäre es im aktuellen Alter der perfekte Zeitpunkt für den nächsten Schritt auf der Karriere-Leiter.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare