tz-Kolumne

Heinrich heute: Löwen-Pässe online beantragen

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über Maßnahmen der Stadt für 1860-Fans.

Die Stadt München tut alles, um Löwen-Fans aufzurichten, und um dem TSV 1860 das Überleben zu sichern. Zunächst kommt die blaue Feinstaub-Plakette fürs Auto. Sie ist mit einer 6 beschriftet und wird von einer formschönen 0 umrahmt – in der Gesamtwirkung ein bildhübsches 60-Wapperl. Bayern-Anhänger werden weniger begeistert sein, Experten rechnen mit einem Run auf alte Opel Kadett und Ford Consul mit den roten Stinker-Plaketten. Egal, Hauptsache nicht blau! Und noch ein Plan macht Hoffnung: Beim KVR können Bürger schon bald Pässe online beantragen. Nach einer Versuchsphase mit Reisepässen kommen auch Steilpässe, Doppelpässe oder Pässe in die Tiefe dazu. Ein prächtiger Pass von Adlung auf Hain, ein hinreißendes Zuspiel von Bülow auf Wolf – wenn sie bis Dienstag beantragt werden, stehen sie schon Samstag bereit. Tolle Sache, KVR!

Jörg Heinrich

 

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern

Kommentare