tz-Kolumne

Heinrich heute: Magath und der Pharmazeut

+
Felix Magath auf der Derby-Tribüne.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Magath-Gerüchte beim TSV 1860.

Großartiges Transparent der Löwen-Fans: „Als Löwe bist ’n armes Schwein, warum kehrt bei uns nie Ruhe ein?“, hadern die Blauen. Nun soll vielleicht doch Felix Magath kommen. Dazu muss man sagen: „Magath“ und „Ruhe“ – das passt so gut zusammen wie Trennkost in ein Wiesnzelt, oder wie eine Motörhead-Platte mit Landlern aus dem Pfaffenwinkel. Andererseits hätte eine Zusammenarbeit von Felix Magath und Noor Basha schon ihren Reiz. Der passionierte Teetrinker und der Pharmazeut – wer weiß, was Basha seinem Magath alles in den Tee mischt? Mit einem Haferl Goldregentee (führt zum Halluzinieren) sieht Magath die Spiele gleich viel positiver. Hundspetersilientee verschlechtert das Sehvermögen, das kann auch nicht schaden. Und wenn’s gar nicht funktioniert mit dem Felix – eine Überdosis Maiglöckerltee, und die Löwen sparen sich die Abfindung.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare