Furchtlose Junglöwen beim Meister-Cup

U19-Coach der Löwen: „Das macht mir Mut für die Zukunft“

+
Die Löwen traten mit der A-Jugend beim Meister-CUP an.

Der TSV 1860 schickte beim ERDINGER Meister-Cup eine Truppe mit Spielern aufs Feld, die zum Teil halb so breit waren, wie mancher Oberkörper ihrer Gegenspieler.

U19-Trainer Helmut Lucksch trat mit der A-Jugend an. Sein Team zeigte, dass sich die Löwen-Fans keine Sorgen um den Nachwuchs machen müssen. „Wir wollten hier spielerisch überzeugen. Als Jugendmannschaft haben wir uns gegen die Herrenteams gut verkauft. Das macht mir Mut für die Zukunft“, sagte Lucksch nach dem Turnier. Die Vorrunde überstanden die Junglöwen mit einem Unentschieden, einem Sieg und einer Niederlage. Im Achtelfinale lieferte der TSV 1860 gegen Garmisch eines der packensten Spiele des Turniers ab. Doch im Sieben-Meter-Schießen versagten die Nerven.

U19-Trainer Helmut Lucksch im Interview

Das Aus der Löwen-A-Jugend im Achtelfinale

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
TSV 1860: Gorenzel nennt zwei Gründe für die fußballerisch kargen Auftritte
TSV 1860: Gorenzel nennt zwei Gründe für die fußballerisch kargen Auftritte
Auch Grimaldi und Weigl folgten: Instagram löscht größte Fanseite der Löwen
Auch Grimaldi und Weigl folgten: Instagram löscht größte Fanseite der Löwen
Halle-Spiel wird richtungweisend - Bierofka macht sich für Gorenzel stark
Halle-Spiel wird richtungweisend - Bierofka macht sich für Gorenzel stark

Kommentare