In sechs Ligen zwei Tore in einem Spiel erzielt

Historische Treffer für Mölders: Der blaue Mister Doppelpack ist für 1860 Gold wert

+
Überflieger in weiß-blau: Sascha Mölders hat in sechs Ligen zwei Tore in einem Spiel erzielt. 

Sascha Mölders ist da, wenn man ihn braucht. Am Sonntag traf er doppelt für den TSV 1860 - historisch, denn ihm gelang damit etwas ganz Besonderes.

München - Ich glaube, meinen letzten Sixpack hatte ich vor zehn Jahren…“ Mit dieser Aussage sicherte sich Sascha Mölders zu Jahresbeginn die Sympathien sämtlicher Löwen-Normalos. Zumal ihn seine überschüssigen Pfunde nicht daran hinderten, mit 19 Regionalliga-Toren (plus drei in der Relegation) zum Vater des Aufstiegs zu werden.

Sascha Mölders ist ein Kämpfer

Statt Sixpacks hat sich Mölders auf Doppelpacks spezialisiert. Die zwei Tore am Sonntag beim 2:2 gegen Großaspach retteten den Löwen am Ende nicht nur den verdienten Punkt, sie komplettierten auch eine Sammlung, die im deutschen Profifußball einmalig sein dürfte. Mölders kann jetzt Doppelpacks in sechs verschiedenen Ligen vorweisen: in Bundesliga eins, zwei und drei, dazu in zwei Regionalligen und der Oberliga Nordrhein. Gestatten: Mister Doppelpack.

„Für einen Stürmer ist es immer schön, wenn er trifft. Lieber wäre es mir aber gewesen, wir hätten das Spiel heute gewonnen“, sagte Mölders am Sonntag. Löwen-Trainer Daniel Bierofka stimmte dieser Aussage zwar zu, trotzdem hob er sein 33-jähriges Mentalitätsmonster hervor. „Sascha hat die richtige Antwort gegeben. Er hat zwei Tore gemacht, auch sehr gut vorne gearbeitet. Er hat seine Leistung mit den zwei Toren gekrönt.”

Hintergrund: Beim 2:0 vor Wochenfrist gegen Eintracht Braunschweig hatte Mölders über eine Stunde lang zuschauen müssen, ehe ihn Bierofka aufs Feld schickte. Nicht immer ist die Taktik mit zwei echten Spitzen praktikabel bei 1860 – im Zweifel hatte in dieser Saison der fünf Jahre jüngere Zugang Adriano Grimaldi die Nase vorn. Gegen Großaspach fehlte Grimaldi (vier Saisontore) gelbgesperrt, Mölders sprang in die Bresche und machte nachdrücklich auf sich aufmerksam. „Der eine Topscorer fällt aus, der andere trifft zweimal. Auf Sascha ist eben Verlass. Er ist Gold wert für uns“, sagte Rechtsverteidiger Herbert Paul.

Aufgeben gehört nicht zum aktiven Wortschatz von Sascha Mölders

Körpersprache, Schusstechnik, konstruktive Kommandos auf dem Platz – Mölders ist in vielerlei Hinsicht ein Vorbild für die Mitspieler. Aufgeben gehört nicht zum aktiven Wortschatz des gebürtigen Esseners. Wichtig ist ihm auch seine Rolle als Alterspräsident: „Da nehme ich mir auch das Recht raus, einem Jungen mal in den Arsch zu treten, wenn es sein muss.“

Wie geht es für Sascha Mölders weiter?

Wie es nach der Saison weitergehen wird? Der im Sommer um ein Jahr verlängerte Vertrag läuft aus, die Trainerausbildung hat Mölders fest im Visier. Noch vor seinem 40. Geburtstag möchte er den Kurs zum Fußball-Lehrer absolviert haben, sagt er. Erste Erfahrungen als Coach hat er in der Landesliga beim SV Mering, seinem Heimatklub vor den Toren Augsburgs, bereits gesammelt. Wohl dem, der so einen Kerl in der Hinterhand hat.

Ludwig Krammer, Florian Fussek

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Werden Sie jetzt Fan unserer Facebook-Seite „TSV 1860 News“!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Toto-Pokal-Halbfinale der Löwen wird live im TV übertragen
Toto-Pokal-Halbfinale der Löwen wird live im TV übertragen
Samir Neziri vom FC Penzberg ist jetzt ein „Löwe“
Samir Neziri vom FC Penzberg ist jetzt ein „Löwe“
Schlägerei zwischen Meppen- und Löwen-Fans überschattet Remis: Ein Mensch schwer verletzt
Schlägerei zwischen Meppen- und Löwen-Fans überschattet Remis: Ein Mensch schwer verletzt
Ex-Löwe Rama vor Wiedersehen im Interview: „Dann krieg‘ ich immer noch Gänsehaut“
Ex-Löwe Rama vor Wiedersehen im Interview: „Dann krieg‘ ich immer noch Gänsehaut“

Kommentare