Transfer-Infos von der Grünwalder Straße

Sanchez wohl nach Spanien - Sylvestr nicht zu 1860

+
Ilie Sanchez wird auf Leihbasis in die zweite spanische Liga wechseln.

München - Als letzter der in der vergangenen Saison verpflichteten drei Spanier ist jetzt auch Ilie Sanchez vor dem Absprung beim TSV 1860.

Die Löwen sind sich mit dem spanischen Zweitligisten FC Elche über ein Leihgeschäft einig. Der 25-jährige Mittelfeldspieler war von Torsten Fröhling vor einigen Monaten aus dem Profikader aussortiert worden und trainierte zuletzt bei der U 21. Sein Vertrag an der Grünwalder Straße läuft noch bis 2017.

Vor Sanchez hatten schon dessen Landsleute Edu Bedia (zu Real Oviedo) und Rodri (verliehen an Real Valladolid) den TSV 1860 verlassen. Ebenso wie die beiden war Sanchez von Ex-Geschäftsführer Gerhard Poschner im Sommer 2014 von der zweiten Mannschaft des FC Barcelona geholt worden. Sanchez kam noch zu den meisten Einsätzen (26), erzielte dabei ein Tor für 1860.

Verzichten werden die Löwen zudem auf eine Verpflichtung von Jakub Silvestr, Stürmer des 1. FC Nürnberg -  zum jetzigen Zeitpunkt. Offenbar hat sich Torsten Fröhling durchgesetzt, der vergangene Woche zu einem möglichen Kauf des Slowaken festgestellt hatte: „Vielleicht will ich ja gar keinen mehr.“

tz

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare