"München hält zam": 430 Fans dabei

So soll die Flüchtlings-Aktion bei Sechzig ablaufen

+
Blaue Unterstützung: Beim Sechzig-Heimspiel gegen RB Leipzig am Sonntag herrscht eine besondere Atmosphäre in der Arena.

München - Fans laden Flüchtlinge zum Sechzig-Spiel ein - die bewundernswerte Idee löst einen wahren Boom aus. Jetzt verrät der Initiator, wie er den besonderen Tag plant.

München rüstet sich für ein schon jetzt legendäres Heimspiel der Blauen. Zur Partie gegen RB Leipzig am Sonntag hat Sechzig-Fan Alexander Inderst eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto "München hält zam" werden Flüchtlinge zum gemeinsamen Stadionbesuch eingeladen, indem die Teilnehmer eine zusätzliche Karte kaufen. Mitmachen kann jeder - ob Sechzig-Fan oder nicht.

Bislang haben sich schon 430 Fans angemeldet. "Wahnsinn! Das macht micht schon stolz", staunt Inderst gegenüber unserer Onlineredaktion. Dabei schlagen die Herzen der Teilnehmer gar nicht einmal unbedingt blau - auch aus Hamburg, Stuttgart, Cottbus, Erfurt, Dresden oder Köln flatterten Anmeldungen herein. "Einige Fans haben mir ihre Eintrittskarten als PDF geschickt, damit ich sie ausdrucken kann. Das ist schon blindes Vertrauen", freut sich der Initiator.

Jetzt hat Inderst den Ablaufplan für Sonntag veröffentlicht. Dabei musste der 31-Jährige wegen der überragenden Resonanz Abstriche machen - zumal die Löwen selbst die Zahl der Flüchtlings-Tickets auf 1000 aufstocken werden. "Der Treffpunkt Marienplatz funktioniert in dieser Größenordnung einfach nicht mehr. Deswegen reist bitte jeder einfach für sich an", schreibt er auf Facebook. Als Startpunkt fasst Inderst die Esplanade ins Auge.

Sechzig-Prämie geht für Busse drauf

Die Flüchtlinge werden per Bus-Shuttle zur Arena gefahren. "Sechzig hat die Prämie für den Sieg bei den Wiesn-Champions gespendet. Von den 1000 Euro zahlen wir die Busse", dankt Inderst seinem Herzens-Verein. Als Erkennungsmerkmal werden alle Beteiligten mit blauen Einlassbändchen ausgestattet, bevor die Tickets für das Zweitliga-Duell verteilt werden. "Das wird eventuell ein kleines Kuddelmuddel, aber das kriegen wir schon hin. Die Busse kommen ja auch nicht alle gleichzeitig an", hofft Inderst auf einen reibungslosen Ablauf. 

Neben der Eintrittskarte bekommt jeder Flüchtling einen von Arena One gestifteten Gratis-Snack samt Getränk. Im Gegenzug wird das Sendlinger Augustiner bei einem Auswärtsspiel der Blauen ein Public Viewing veranstalten. Dann sollen die Flüchtlinge über eine ähnliche Aktion wie am Sonntag eingeladen werden.

Mit dem richtigen Outfit sollen sie die Löwen schon gegen Leipzig zum Sieg brüllen. "Ihr habt sicher alle noch ein Trikot daheim, das nicht mehr passt, oder den zweiten Schal, den ihr nicht mehr tragt, oder? Bitte mitnehmen! Unsere neuen Löwen freuen sich drüber", schreibt Inderst. Nach dem Abpfiff gibt es dann am Treffpunkt noch ein großes Servus.

Trio bereitet vor - Arbeit in der Nacht

Bis Sonntag hat das kleine Organisationsteam aber noch eine Menge Arbeit vor sich. "Wir haben uns das zu dritt aufgeteilt. Ein Grafiker hat das Logo designed. Die Dame, die mir bei der Organisation geholfen hat, sehe ich am Mittwoch zum ersten Mal", verrät Inderst. Er selbst hat einige schlaflose Nächte hinter sich: "Als freier Werbetexter bin ich flexibel. Teilweise habe ich meinen eigentlichen Job nachts erledigt." 

Für den großen Tag setzt er auf die Unterstützung seiner Kumpel, die als freiwillige Helfer die Stunden am und im Stadion koordinieren werden. Damit es ein legendärer Tag wird - für Sechzig, die Fans und die Flüchtlinge.

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare