"Ich bin dann mal weg"

Ismaik-Fotomontage amüsiert das Netz

München - Wunschdenken steckt wohl hinter dieser von 1860-Fans verbreiteten Fotomontage, die derzeit im Internet kursiert.

Sie zeigt das Plakat zur Bestsellerverfilmung „Ich bin dann mal weg“. Wer da auf und davon gen Santiago de Compostela marschiert, ist aber nicht Hape Kerkeling bzw. Devid Striesow, Hauptdarsteller des Films – sondern Hasan Ismaik, streitbarer Gesellschafter des Fußball-Zweitligisten TSV 1860. Ismaik auf dem Jakobsweg? Derzeit scheint sich der Jordanier eher in Richtung England zu orientieren.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Drei potenzielle Neuzugänge im Gespräch: So ist die Lage
Drei potenzielle Neuzugänge im Gespräch: So ist die Lage
Ismaik deutet Trainingslager in Abu Dhabi an
Ismaik deutet Trainingslager in Abu Dhabi an
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe

Kommentare