Geldsegen für die Junglöwen

Ismaik spendet 100.000 Euro an Nachwuchszentrum

+
Geschäftsführer Noor Basha (Mitte), Wolfgang Schellenberg (r.), Leiter des NLZ, und Jugendleiter Roy Matthes präsentieren stolz den Scheck.

TSV 1860 München (Jugend) - München - Investor Hasan Ismaik überrascht den TSV 1860 München mit einer großzügigen Spende an das Nachwuchsleistungszentrum der Löwen.

Das ist wohl mehr als nur eine Geste! Hasan Ismaik, der Investor des TSV 1860, zeigt sich begeistert von der Arbeit des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) an der Grünwalder Straße. So begeistert, dass der 39-Jährige dem bereits vielfach prämierten NLZ eine saftige Spende zukommen lässt. Genauer gesagt: 100.000 Euro!

"Es ist mir ein besonderes Anliegen, unseren herausragenden Nachwuchs zusätzlich zu unterstützen. Ich freue mich ganz besonders über den Herbstmeistertitel der U19", so Ismaik.

Das Geld fließt aber nicht in den geplanten Neubau des Kunstrasenplatzes auf dem Löwen-Trainingsgelände, sondern direkt in die Infrastruktur und die Entwicklung des NLZ. Im November hatten die beiden Nachwuchs-Sechzger Lukas Aigner und Alexander Fuchs (beide aus der U19) um Spenden für einen neuen Kunstrasenplatz geworben. Für 100 Euro können Patenschaften für Stücke des Platzes übernommen werden, alle Unterstützer werden auf einer Spendentafel verewigt.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare