1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Job-Garantie für Uwe Wolf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bis zum Saisonende eine Bank: Uwe Wolf als Cheftrainer neben Spordirektor Miki Stevic
Bis zum Saisonende eine Bank: Uwe Wolf als Cheftrainer neben Spordirektor Miki Stevic © sampics

Wenn's was zu kritisieren gibt, am Sieg der Löwen gegen St.-Pauli, dann die Chancenverwertung.

Wolf im Video-Interview: "Wir müssen Vollgas geben"

„Die waren gut bedient mit dem 5:1“, sagt Flügelflitzer Stefan Aigner. Doch für Roland Wolf war’s wohl besser, dass es die Blauen bei einer Handvoll Tore beließen. „Mein Vater hat im VIP-Bereich auf jedes Tor ein Viertel Wein getrunken“, berichtete 1860-Trainer Uwe Wolf am Montag nach dem Training. Tor-Rausch auf Pfälzisch sozusagen…

Einbremsen bei gleichmäßigem Hitzegrad heißt nun der Spagat, den Wolf jun. (er trank am Sonntagabend nur zwei kleine Weißbiere) bis zum Auswärtsspiel in Ingolstadt am Sonntag hinbekommen muss. „Jetzt heißt es: auf dem Weg bleiben, den Weg weitergehen“, sagt er. Gesetzt seien nur Torwart Michael Hofmann und Stürmer Benny Lauth, der sich gegen St. Pauli nach zehn Minuten die rechte Hand brach und die nächsten vier Wochen mit einer Schiene spielt. Auch Kapitän Daniel Bierofka (Adduktorenverletzung) muss sich also auf verschärften Konkurrenzkampf einstellen. Eingebremst ist bereits Wolfs Mutter Irma. Die wollte ihrem Sohn am Sonntag bei der Pressekonferenz in der Arena per Mikrofon zum Sieg gratulieren – was der gerade noch verhinderte. „Ich hab’ ihr gesagt: Das geht auch hinterher…“

Die besten aktiven Ex-Löwen der Welt

Fotostrecke

Video: 1860 gegen St. Pauli - Hooligan-Attacke nach Spiel

Gratulationen per SMS gab’s auch vom Ex-Trainer Marco Kurz. Die größte Wertschätzung erfuhr der Coach indes von Sportdirektor Miki Stevic. „Er hat mir gesagt, dass ich bis Saisonende sicher Cheftrainer sein werde“, verkündete Wolf. Das sei „jetzt mal der erste Schritt“, weitere sollen folgen. Zum Beispiel ein Cheftrainer-Vertrag? Wolf augenzwinkernd: „Das CO auf meiner Jacke wird erst dann geändert, wenn der Vertrag unterschrieben ist.“ Der Ball liegt nun also bei der Geschäftsführung. Bei Manfred Stoffers und Markus Kern, die sich mit dem Thema allerdings noch nicht im Detail beschäftigt haben.

Sportdirektor Stevic kann in puncto Trainersuche bei nun 29 Punkten erstmal durchatmen. Den Abstiegskampf hat die Mannschaft fürs erste eindrucksvoll abgewendet, mit einer Einstellung wie gegen St. Pauli sollte nach hinten nichts anbrennen. „Wir sind zufrieden mit Uwe und froh, dass wir einen Mann haben, der die Mannschaft erreicht“, sagt Stevic. „Was in der neuen Saison ist, das wird sich zeigen.“

Uwe Wolf bleibt bis Saisonende 1860-Coach - und dann? 40 Trainer-Kandidaten

Fotostrecke

1860 ist wieder sexy! Eine halbnackte Löwin ließ sich am Sonntag auf dem Feld bewundern. Wie es dazu kam, sehen Sie in der Fotostrecke unten.
1860 ist wieder sexy! Eine halbnackte Löwin ließ sich am Sonntag auf dem Feld bewundern. Wie es dazu kam, sehen Sie in der Fotostrecke unten. © Fishing4

Was am Dienstag ist, steht dagegen schon fest. Die Mannschaft weilt in der Therme Erding zur aktiven Erholung, der Aufsichtsrat tagt ab 18 Uhr in der Geschäftsstelle. Thema: Geld.

„Wir wollen wissen wie die Finanzlage ist, ob es Probleme mit der Lizenz geben kann und wie es jetzt mit dem Investor aussieht“, sagte ein Gremiumsmitglied der tz. Stand Montag Nachmittag wollen der Berliner Immobilienkaufmann Nicolai Schwarzer und 1860 auf einem anderen, niedrigeren Level kooperieren. Schwarzer zur tz: „Wir führen Gespräche, wie wir aus dem gescheiterten Investormodell ein anderes vernünftiges Modell machen können, ohne das ursprüngliche Modell aus den Augen zu verlieren.“

Löwen-Jubel pur beim Kantersieg gegen St. Pauli! - Bilder und tz-Einzelkritik

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare