Chefausbilder möchte zurück in die Heimat

Jugend-Cheftrainer verlässt 1860

+
Günther Gorenzel (li.) war unter Marco Kurz Co-Trainer bei den Löwen.

TSV 1860 München - Der TSV 1860 verliert seinen Trainer-Chefausbilder Günther Gorenzel. Der 44-Jährige möchte in seine Heimat Österreich zurückkehren.

Trainer-Chefausbilder Günther Gorenzel verlässt auf eigenen Wunsch die Grünwalder Straße. Der 44-Jährige verlässt eineinhalb Jahre nach seiner Rückkehr zum TSV 1860 den Verein auf eigenen Wunsch aus privaten Gründen.

Von Januar 2006 bis August 2008 war Gorenzel bereits Co-Trainer bei den Löwen, kam im November 2014 über die Stationen Klagenfurt, Kazan und Kaiserslautern zurück nach München.

 

Text: tz

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare