Herzlichen Glückwunsch!

Weigl schließt bei 1860 seine Ausbildung ab

München - Bevor Julian Weigl beim TSV 1860 ins Mannschaftstraining einsteigt, durfte sich der Jung-Löwe freuen: Er hat seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Er hatte noch Sonderurlaub, steigt erst am Freitag in den Trainingsbetrieb ein. Julian Weigl spielte während der Sommerpause mit den DFB-Junioren die Qualifikation zur U19-Europameisterschaft und hat sich diesen späteren Einstieg somit verdient.

Jetzt hat der 18-Jährige noch mehr Grund zur Freude: Er hat seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Das bestätigte er via Facebook: "Bevor es am Freitag nun endlich auch für mich mit der Vorbereitung losgeht, habe ich heute noch eine erfreuliche Nachricht erhalten: Ich habe meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei den Löwen im Fanshop erfolgreich abgeschlossen. Jetzt kann die Saison kommen!" Wir gratulieren ganz herzlich, Julian!

Die Fans freuen sich mit ihm. "Der einzige Profi, der seine Trikots selber verkauft und beflockt", schrieb ein Fan. Und ein weiterer spekuliert bereits auf die Azubi-Stelle bei den Löwen: "Ist da jetzt ein Platz frei?"

fw

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Bei Facebook ist eine Gruppe Things Löwenfans Don't Say gegründet worden. Dort sollen Fans Sätze sammeln, die einem Löwen-Fan wohl nie über die Lippen kommen würden. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt - und selbst noch erweitert." © picture alliance / dpa
"Mann, war das ne geile Saison!" © Stefan Matzke / sampics-mzv
"Ich freu mich immer, wenn die bayerischen Vereine gewinnen!" © picture alliance / dpa
"Das heißt Stadion an der Grünwalder Straße!" © MIS
"Unsere ehemaligen Talente reißen bei ihren neuen Vereinen aber auch nix." © dpa
"Löwenbräu hat zwar ein hässliches Etikett, ist aber vom Geschmack her eins der besten Biere!" © Schlaf
"Cool, der neue Trikotsponsor hat ein rotes Logo!" © dpa-mzv
"Ich finde, dass der Bezirk Schwaben auf jeden Fall einen Erstligisten braucht!" © dpa
"Solange alle im Verein weiter an einem Strang ziehen, wird's aufwärts gehen!" © M.I.S.
"Die Leistung der Bayern muss man anerkennen." © dpa
"So schlecht war Falko Götz damals auch nicht." © dpa/dpaweb
"Respekt, dass Francis Kioyo damals Verantwortung übernommen hat." © dpa
"Ist doch egal, in welchem Stadion wir spielen." © M.I.S.
"So ein Oberbürgermeister, der sich immer für uns einsetzt, ist schon Gold wert." © dpa
"International bin ich für die Bayern." © dpa
"Gestern war wieder ausverkauft." © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
„Ein Verein voller Widersprüche“: Hubert Pöllmanns Löwen-Film startet im Kino
„Ein Verein voller Widersprüche“: Hubert Pöllmanns Löwen-Film startet im Kino

Kommentare