TSV 1860 am Tabellenende

Justvan besorgt ersten Punkt der Löwen-U19

+
Julius Justvan (r.) traf in Nürnberg und sicherte damit den ersten Punkt der U19.

TSV 1860 München (A-Junioren) - Endlich ist der Bann gebrochen. Die Löwen-U19 holt gegen Nürnberg den ersten Punkt, ist aber immer noch am Tabellenende.

Den ersten Punktgewinn der Saison verbuchte indes die U19 des TSV 1860 daheim gegen Nürnberg. Zum Feiern war Trainer Josef Steinberger aber nicht zumute. Waren die Gäste doch erst in der fünften Minute der Nachspielzeit zum 1:1-Ausgleich gekommen. Dabei schien Julian Justvans Führungstreffer (78.) nach zuvor drei Niederlagen endlich den Bann gebrochen zu haben.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“
1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“
Hier geht der Käpt’n von Bord - Auch im Sturm muss Bierofka umbauen
Hier geht der Käpt’n von Bord - Auch im Sturm muss Bierofka umbauen
Unbeugsame Löwen: Eine Mass Bleifrei auf die Moral
Unbeugsame Löwen: Eine Mass Bleifrei auf die Moral
Münchner CSU-Politiker wünscht 1860 die Insolvenz
Münchner CSU-Politiker wünscht 1860 die Insolvenz

Kommentare