Karger-Doppelpack bei Kantersieg des TSV 1860 II

+
Nico Karger (r.) hat schon drei Saisontore nach zwei Spieltagen auf dem Konto.

TSV 1860 München II - Nur drei Tage nach dem Saisonauftakt stand gestern Abend in der Regionalliga Bayern bereits der zweite Spieltag auf dem Programm. Die kleine Löwen trumpften auswärts gegen Schalding-Heining auf.

Daniel Bierofkas U21 des TSV 1860 dagegen ließ dem unglücklichen 1:1 zum Auftakt gegen Burghausen gestern einen imposanten 5:1-Erfolg beim SV Schalding-Heining folgen. Stephane Mvibudulu (10.) und Jimmy Marton (38.) hatten im Passauer Ortsteil eine beruhigende 2:0-Halbzeitführung besorgt. Nach dem Seitenwechsel setzten die Münchner dem Anschlusstreffer der Platzherren (51.) die Tore von Neuzugang Sertan Yegenoglu (55.) und Nico Karger (63., 89.) entgegen. Karger traf damit in zwei Spielen bereits dreimal. So hatte Bierofka ein Sonderlob für den Angriff parat: „Wir waren heute von der ersten Minute an präsent und die Stürmer konnten sich gut durchsetzen.“ Seine Elf habe „Schalding unter Kontrolle gehabt“, resümierte er.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare