Fanclub-Fest mit Stargästen

Kein Platz für Rot

Beim Sommerfest haben Indersdofer Löwensfans und ihr Vorsitzender Sepp Sedlmair zünftig gefeiert. foto: ost

Glonn - Vor dem Vereinslokal Hohenester in Glonn hat der Indersdorfer Löwen-Fanclub sein traditionelles Sommerfest gefeiert - nicht zu übersehen an den großen weißblauen Transparenten. Rote Farbe wurde bei diesem Fest nur an den Sonnenschirmen der Brauerei geduldet.

Club-Chef Sepp Sedlmair freute sich über den guten Besuch und die stattliche Zahl von Ehrengästen. Bubi Bründl aus der Sechziger-Traditions-Elf und Ex-Präsident Dieter Schneider, der Ehrenmitglied im Indersdorfer Fanclub ist, gaben sich die Ehre.

Sedlmair freute sich auch über den Besuch von Renate Fischer (1860-Fanshop) und Maria Seelmann, die seit elf Jahren das Grab des einstigen Löwen-Bombers Rudi Brunnenmeier pflegt. Auch eine Abordnung der Kompetenz-Löwen, denen Sedlmair angehört, feierte mit den Indersdorfer Löwenfans, die auch heuer wieder mal auf den Bundesliga-Aufstieg des ruhmreichen TSV 1860 München hoffen.

Lässt man den Blick weit zurückschweifen, so wird jeder Fußballbegeisterte schnell feststellen, dass es Zeiten gab, wo nach dem FC Bayern noch kein Hahn gekräht hat. Diese Zeiten wieder zu erleben, wird wohl schwer werden, aber die neuformierte Löwen-Mannschaft gebe nach den Einschätzungen einiger Löwen-Fans zumindest Hoffnung auf den Aufstieg ihrer „Blauen“. So wie man im Jahre 1966 das „57, 58, 59 Sechzig“ sang so stimmte man dieses Lied auch mehrmals beim Sommerfest der Fans an.

(ost)

18 Dinge über 1860, die Sie noch nicht wussten

18 Dinge über 1860, die Sie noch nicht wussten

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor

Kommentare