"Zu hundert Prozent auskurieren"

Kein Risiko: Test wohl ohne Okotie

+
Rubin Okotie.

München - Die 1860-Lebensversicherung Rubin Okotie trainiert weiter individuell. Der Stürmer soll nach seiner Verletzung langsam zurück ans Team herangeführt werden.

„Er soll die Verletzung (Bändereinriss im Knie) zu hundert Prozent auskurieren“, sagt Trainer von Ahlen. Ein Einsatz des Torjägers beim Testspiel am Freitag gegen Grödig kommt deshalb wohl nicht infrage.

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…

Kommentare