Public Viewing am Trainingsgelände

Keine Tickets fürs Derby? 1860 bietet diese zusätzliche Möglichkeit

+
Der TSV 1860 München lädt kommenden Sonntag zum Public Viewing ein.

Womöglich kann der TSV 1860 München ausgerechnet im Derby gegen den FC Bayern II die Meisterschaft perfekt machen. Doch nicht jeder wird Karten für die Partie bekommen...

München - Viele Löwenfans werden am kommenden Sonntag aufgrund des begrenzen Gästekontingents keine Chance haben, das Derby live im Stadion zu verfolgen. Aus diesem Grund werden die Sechziger auf dem Trainingsgelände ein Public Viewing mit Riesenleinwand veranstalten. 

Einlass ist ab 13 Uhr, Stadionsprecher Stefan Schneider übernimmt die Moderation. Außerdem erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm mit Musik und Talk. 

Wichtig: Eintrittskarten für sechs Euro (Kinder bis fünf Jahre frei) gibt’s ausschließlich im Vorverkauf – online unter tsv1860-ticketing.de oder ab Mittwoch am Schalter an der Grünwalder Straße 114a.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Löwen verzweifeln gegen Meppen vor dem Tor - 1860 jubelt drei Mal, bleibt aber torlos
Ticker: Löwen verzweifeln gegen Meppen vor dem Tor - 1860 jubelt drei Mal, bleibt aber torlos
Nur vier Punkte: Stimmung bei 1860 München brodelt
Nur vier Punkte: Stimmung bei 1860 München brodelt
Bierofkas Versprechen vor Meppen: “Heimsiege sind Pflicht”
Bierofkas Versprechen vor Meppen: “Heimsiege sind Pflicht”
Live-Ticker: Stolpert der TSV 1860 im Toto-Pokal über Aiglsbach? TVA ist ein Favoritenschreck
Live-Ticker: Stolpert der TSV 1860 im Toto-Pokal über Aiglsbach? TVA ist ein Favoritenschreck

Kommentare