Király trainiert mit Leonie (9) - Probespieler zu Gast bei 1860

1 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
2 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
3 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
4 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
5 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
6 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
7 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet
8 von 11
Gabor Király erfüllte Leonie einen Herzenswunsch: Die Neunjährige, die schon lange Fan des Ungarn ist, durfte mit ihm trainieren. Zudem tauchte ein Probespieler bei den Löwen auf: Marcel Büchel wird getestet

Auch interessant

Meistgesehen

Die besten Bilder vom Testspiel-Sieg der Löwen gegen den FC Memmingen
Die besten Bilder vom Testspiel-Sieg der Löwen gegen den FC Memmingen
Bilder: Löwen unterliegen Innsbruck im eisigen „Schneetest“ 
Bilder: Löwen unterliegen Innsbruck im eisigen „Schneetest“ 

Kommentare