Bei Markus Lanz im TV

Augenthaler: Öffentliche Bewerbung bei 1860

+
Klaus Augenthaler würde ein Trainerjob bei Sechzig gefallen.

München - Klaus Augenthaler ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Trainerjob. Bei Markus Lanz bewirbt sich der Weltmeister um eine Stelle beim TSV 1860 München.

Mit Torsten Fröhling als Trainer wollen die Münchner Löwen die restliche Saison bestreiten und dem Abstieg aus der 2. Liga entgehen. Die Tatsache hält Klaus Augenthaler jedoch nicht davon ab, sich öffentlich für den Trainerposten beim TSV 1860 München ins Spiel zu bringen.

"Sechzig oder HSV – solche Vereine würden mich reizen", sagte der Weltmeister von 1990, der seine komplette Karriere beim FC Bayern München verbracht hat, in der Talkshow von Markus Lanz im ZDF. Die letzte Trainerstation von "Auge" datiert aus dem Jahr 2011 bei der SpVgg Unterhaching. Davor coachte Augenthaler den VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen.

Angebote aus China oder der Türkei habe er in letzter Zeit mangels Interesse abgelehnt. Er sei aber dennoch "nach wie vor im Fußball unterwegs".

tz

Alle Löwen-Trainer seit Werner Lorant

Alle Löwen-Trainer seit Werner Lorant

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Ex-Löwe Michi Hofmann: „Es wird eine verdammt enge Kiste“
Ex-Löwe Michi Hofmann: „Es wird eine verdammt enge Kiste“

Kommentare