Kleine Löwen beißen sich an Gruber die Zähne aus

+
Robert Glatzel und seine Kollegen hatten kein Glück im Abschluss.

TSV 1860 München II - Die Serie von drei Siegen in Folge ist gerissen. Die Mannschaft von Daniel Bierofka konnte in Memmingen klarste Chancen nicht verwerten und musste sich mit einem torlosen Remis begnügen.

"Normalerweise müssen wir hier gewinnen. Aber wenn wir solche Großchancen nicht verwerten, brauchen wir uns auch nicht zu wundern, wenn wir nur 0:0 spielen", sagte Daniel Bierfoka nach der Partie. "Mit der Leistung der Defensive bin ich zufrieden, aber nach vorne hat uns mit zunehmender Spieldauer die Durchschlagskraft gefehlt."

Vor allem im ersten Durchgang ging dem TSV 1860 II der nötige Killerinstinkt vor dem Memminger Kasten ab. Stephane Mvibudulu (6./16.) und Robert Glatzel liefen freistehend auf Martin Gruber zu, doch der Schlussmann der Allgäuer hielt sein Team mit drei starken Paraden im Spiel. Sein Gegenüber Michael Netolitzky zeichnete sich sieben Minuten vor dem Seitenwechsel nach einem 14-Meter-Geschoss von Andreas Mayer aus und es wurden torlos die Seiten gewechselt.

Wie schon im ersten Durchgang dominierten die Löwen auch zu Beginn der zweiten Hälfte. Glatzels Hackentrick (55.) ging daneben, ehe die Allgäuer nach einer Stunde besser ins Spiel kamen. Für die Löwen veragaben Nico Karger (76.) und Fabian Hürzeler (85.) mit einem Schuss aus 20 Metern die besten Gelegenheiten. Für Memmingen verpasste Denis Hoffmann (83.) die Führung und es blieb beim torlosen Remis.

"Bei einigen Kontern im zweiten Durchgang wäre sogar mehr möglich gewesen", sagte ein zufriedener FCM-Trainer Thomas Reinhardt nach der Partie. "Doch wir sind nicht vermessen, sondern glücklich über diesen einen Punkt."

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Helmbrecht: „Ich will mit 60 nach oben“ 
Helmbrecht: „Ich will mit 60 nach oben“ 

Kommentare