TSV 1860 klärt auf

Kleine Löwen in Regensburg: Das müssen die Fans wissen

+
Das Stadion des SSV fasst 15.224 Zuschauer.

TSV 1860 München II - Am 24. März reisen die kleinen Löwen zum SSV Jahn Regensburg. Der TSV 1860 informiert umfassend, u.a. über die Verhaltensregeln vor Ort.

In der Saison 2012/2013 kämpfte Jahn Regensburg noch gegen die Profis des TSV 1860 in der 2. Bundesliga um Punkte. Drei Jahre später spielen die Oberpfälzer in der Regionalliga - jetzt gegen die Reserve der Löwen. In ihrem neuen Stadion empfängt der aktuelle Tabellenzweite am 24. März das Team von Daniel Bierofka. Die Blauen rechnen mit einem großen Fan-Aufkommen und geben deshalb den eigenen Anhängern auf ihrer Website nützliche Hinweise.

Dass pyrotechnische Gegenstände nicht erlaubt sind, versteht sich von selbst. Außerdem dürfen Obst, große Regenschirme, Rucksäcke und Taschen nicht mitgenommen werden. Die Löwen weißen daraufhin, dass bei Nichtbeachtung damit zu rechnen ist, dass in den kommenden Jahren womöglich gar keine Fan-Utensilien mit ins Stadion genommen werden dürfen. Disziplin ist also angesagt!

Kleine Fahnen (Stocklänge bis 1,50 m), Doppelhalter (Stocklänge bis 1,50 m), Zaunfahnen (dürfen am Zaun und den Wellenbrechern angebracht werden) und drei Trommeln können ohne Anmeldung in die Arena gebracht werden. Schwenkfahnen mit mehr als 1,50-Meter Stocklänge, Megafon und Spruchbänder können bis zum 21. März beim Löwen-Fanbeauftragten Christian Exner angemeldet werden. Für Pet-Flaschen oder Tetrapacks bis 0,5 Liter, Gürteltaschen und kleine Handtaschen gibt der Veranstalter ebenfalls grünes Licht.

Im Regensburger Stadion werden die Blauen in den Fan-Blöcken N1 (Stehplätze) und N2 (Sitzplätze) untergebracht. Insgesamt finden dort 1786 Personen Platz. Karten können an der Gästekasse ab 17:30 Uhr gekauft werden. Zur gleichen Zeit werden auch die Tore zum Stadion geöffnet. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
In welchem Stadion spielt 1860 nächste Saison? Das sagt die Stadt
In welchem Stadion spielt 1860 nächste Saison? Das sagt die Stadt

Kommentare