Bierofka: "Werden es dem Gegner schwer machen"

Kleine Löwen wollen in Regensburg kein Punktlieferant sein

+
Christian Köppel könnte in Regensburg sein Comeback feiern.

TSV 1860 München II - Am Donnerstagabend tritt der TSV 1860 II bei Tabellenführer Jahn Regensburg an. Die Mannschaft von Daniel Bierofka will auch beim Aufstiegsaspiranten ihre Serie ausbauen.

"Wir haben nichts zu verlieren", sagt Daniel Bierofka zwar vor dem Auswärtskracher in Regensburg auf der vereinseigenen Website, aber "wir sind momentan auf einem guten Weg", weiß auch der Trainer der kleinen Löwen. Gegen den Tabellenführer kann sich Biero auf die Expertise seines Vaters verlassen, der den kommenden Gegner im Vofeld unter die Lupe genommen hat.

"Sicherlich fahren wir nicht nach Regensburg, um die Punkte abzuliefern", kündigt der 37-Jährige schon einmal an. Es gibt auch keinen Grund für den TSV 1860 II, sich vor dem Tabellenprimus zu verstecken. Seit dem Derby gegen die kleinen Bayern sind die Blauen in der Liga ungeschlagen. Vier Siege und zwei Unentschieden lautet die Bilanz. "Wir werden es dem Gegner schwer machen, wir sind eine Mannschaft, die das kann", ist sich der ehemalige Profi sicher.

Auf der Gegenseite kommt es für einige Akteure zum Wiedersehen mit ihrem Ex-Klub. Keeper Philipp Penkte, Jan George, Torjäger Markus Ziereis und der nach einer Kreuzbandverletzung wieder genesene Andi Geipl haben allesamt eine Löwen-Vergangenheit.

Personell sieht es bei den Blauen nicht allzu gut aus. Zuletzt erwischte es Vize-Kapitän Felix Weber, der bereits am vergangenen Wochenende gegen den FC Ingolstadt II nicht mehr mit von der Partie war. Immerhin: Christian Köppel scheint zumindest wieder für einen Kurzeinsatz in Frage zu kommen. Der 21-Jährige trainierte am Dienstag wieder mit der Mannschaft. "Wir müssen abwarten, wie das Knie auf die Belastung reagiert", bremst Bierofka, der dennoch hofft, das der Linksfuß wieder in den Kader rutscht. Auch einige A-Junioren, die spielfrei haben, werden wohl mit nach Regensburg reisen.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Bierofka und Buchbach: Da war doch was
Bierofka und Buchbach: Da war doch was

Kommentare