Es findet weiterhin im Grünwalder statt

Kleines Derby: Verlegung in Arena ist vom Tisch

+
Die Verlegung des kleinen Derbys aus Sicherheitsgründen in die Allianz Arena ist vom Tisch.

München - Die Münchner Polizei hat laut über eine Verlegung des kleinen Derbys in die Allianz Arena nachgedacht. Die Partie am 9. August findet aber im Stadion an der Grünwalder Straße statt.

12.000 Fans in Giesing, eine aufgeheizte Stimmung zwischen den Fanlagern, stundenlange Straßensperren: Als die zweiten Mannschaften des TSV 1860 und des FC Bayern im November das letzte Mal aufeinandertrafen ging es hoch her. Die Polizei stellte in Frage, ob das Grünwalder Stadion noch für Derbys dieser Art geeignet sei. Vor dem nächsten Aufeinandertreffen am Samstag, 9. August, 14 Uhr, sieht sie aber keinen Anlass für eine Verlegung in die Arena.

Nach Bengalo-Würfen und einer Massenschlägerei hatte die Polizei eine Debatte um die Sicherheit in Giesing ausgelöst. Jetzt wird aber wohl tatsächlich am 8. August in Gieisng gekickt. Eine Verlegung auf einen anderen Tag unter der Woche – wie bei vorangegangenen Derbys aus Sicherheitsgründen erfolgt – sieht die Polizei  "momentan nicht als notwendig an“, sagte ein Sprecher auf Anfrage des Münchner Merkur. Dies würde die Polizei nur anstreben, wenn sich zum Beispiel durch andere Risikospiele am selben Tag eine zu große Einsatzbelastung abzeichnen würde. Auch eine Verlegung in ein anderes, sicherheitstechnisch besseres Stadion sei laut dem Polizei-Sprecher momentan kein Thema.

fm/sri

 

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Ticker zum Nachlesen: Pereira fordert kühlen Kopf gegen Regensburg
Ticker zum Nachlesen: Pereira fordert kühlen Kopf gegen Regensburg
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München live im Free-TV und Live-Stream

Kommentare