"Sehr gute Einzelspieler"

Leipzig-Profi warnt vor den Löwen

+
Matthias Morys (l.) hat großen Respekt vor 1860.

München - Die Löwen wollen sich in Leipzig mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden. Ein gegnerischer Profi warnt vor den Sechzigern.

Bis zu 30 000 Zuschauer erwartet der Brauseklub in der WM-Arena zum Spiel gegen den TSV 1860. „Im letzten Spiel des Jahres gibt es nur eines: noch einmal alles rausfeuern, um einen guten Abschluss hinzulegen“, sagt RB-Trainer Alexander Zorniger, der wieder auf den genesenen Stürmer Yussuf Poulsen zurückgreifen kann – den schnellen Dänen, der beim 3:0 im Hinspiel zum frühen 1:0 getroffen hatte.

Matthias Morys, Schütze des 2:0 in Fröttmaning, warnt vor den Löwen: „1860 hat zuletzt einen Punkt gegen Kaiserslautern geholt und verfügt über sehr gute Einzelspieler. Wenn sie diese Qualität als Mannschaft auf den Platz bringen, wird das ein richtig harter Brocken.“

lk

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860

Kommentare