Champions-League-erfahrener Flitzer

Brasilien-Stürmer und 1860: Wechsel schon fix?

+
Leonardo Vitor Santiago (r.), hier im Trikot von RB Salzburg.

München - Die Löwen suchen noch zwei neue Stürmer. Einer könnte nun gefunden sein. Ein Brasilianer wechselt einem Bericht zufolge zu den Sechzigern.

Höchstwahrscheinlich zwei Stürmer werde der TSV 1860 noch holen, gab Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner unlängst zu Protokoll. Wird einer ein Brasilianer? Leonardo von Ferencvaros Budapest wird nun auf dem ungarischen Sportportal Nemzeti Sport Online mit den Löwen in Verbindung gebracht. Mehr noch: Er werde seine Laufbahn in München fortsetzen, schreibt das Portal.

Demnach habe Leonardo seinen Vertrag vergangene Woche aufgelöst, allerdings mit einer Klausel: Er dürfe in den nächsten drei Jahren nicht für einen anderen ungarischen Verein spielen. Nach Informationen des besagten Portals schließt er sich nun Sechzig an, trifft dort mit Ricardo Moniz seinen Ex-Trainer aus Ferencvaros-Zeiten wieder.

Es wäre ein ungewöhnliches Hin und Her - die Löwen hatten im Sommer den Vertrag mit Benny Lauth nicht verlängert, der sich Ferencvaros Budapest angeschlossen hat. Kommt jetzt der neue 1860-Offensivmann ausgerechnet vom ungarischen Hauptstadtklub?

Leonardo - der mit vollem Namen Leonardo Vitor Santiago heißt - ist 31 Jahre alt und 1,74 Meter groß. In seiner Vita stehen viele, viele Vereine, unter anderem Ajax Amsterdam sowie RB Salzburg, weiterer Ex-Klub von Löwen-Trainer Moniz. Auch auf 33 internationale Einsätze in Champions League, CL-Quali, Europa League und UEFA-Cup kommt Leonardo schon. Er kann auf beiden Flügeln oder als hängende Spitze agieren. Bei den Löwen? Im ungarischen Medienbericht klingt alles schon sehr konkret. Ob etwas dran ist, werden die nächsten Tage zeigen.

1860-Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner wollte das Gerücht auf tz-Anfrage nicht bestätigen, machte dabei aber einen verschmitzten Eindruck.

lin

Weitere Neue da! Wer kommt noch zu 1860?

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern

Kommentare