Türkgücü geht in den nächsten Wochen leer aus

TSV 1860: BR überträgt drei Spiele in Folge im Free-TV - Türkgücü ohne Berücksichtigung

Der TSV 1860 München darf sich über mehrere Live-Übertragungen im Free-TV freuen, Türkgücü geht hingegen leer aus.
+
Der TSV 1860 München darf sich über mehrere Live-Übertragungen im Free-TV freuen, Türkgücü geht hingegen leer aus.

Alle Spiele der 3. Liga werden live und in voller Länge von Magenta übertragen. Doch in den nächsten Wochen dürfen sich die Fans des TSV 1860 München freuen.

München - Ein Viertel der Drittliga-Saison 2021/22 ist bereits absolviert. Der TSV 1860 München steht nach zuletzt enttäuschenden Wochen nur auf dem 13. Rang und hat bereits sechs Punkte Rückstand auf die anvisierten Aufstiegplätze. Währenddessen gab es unter der Woche beim anderen oberbayrischen Drittligisten den ersten Paukenschlag in dieser Saison. Petr Ruman wurde nach nur neun Spielen bei Türkgücü München* entlassen und durch Peter Hyballa ersetzt. Dabei seht der Verein von Präsident Hasan Kivran in der Tabelle sogar besser da als die Münchner Löwen. Durch den Trainerwechsel wird mal wieder klar, dass er nur ein Ziel bei Türkgücü gibt: den Aufstieg in die 2. Bundesliga*.

Gelingt dem TSV 1860 in den nächsten Wochen eine Trendumkehr und kann wie letztes Jahr wieder in das Aufstiegsrennen eingreifen? Wie startet Peter Hyballa in seinen ersten Spielen mit der Mannschaft von der Heinrich-Wieland-Straße? All das und viel mehr werden die nächsten Wochen in der 3. Liga zeigen.

3. Liga im Free-TV

Wie jedem Fan der 3. Liga bekannt ist, werden alle Spiele live und in voller Länge vom Pay-TV-Anbieter Magenta TV übertragen. Doch wie kann ich meinen Lieblingsverein verfolgen, wenn ich kein Abonnement bei der Telekom besitze?

Wir geben einen Überblick über alle Partien der beiden Münchner Klubs, die in den kommenden Wochen im Free-TV frei empfangbar sind.

Und dabei können sich vor allem die Fans des TSV 1860 München freuen: Die nächsten drei Spiele werden allesamt live und in voller Länge im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgestrahlt. Dahingegen müssen die Fans von Türkgücü München an den Spieltagen zehn bis zwölf auf Live-Übertragungen und das Debüt von Peter Hyballa im Free TV verzichten.

10. Spieltag

Samstag, 25. September, 14:00 Uhr: SC Verl - TSV 1860 München, live im BR

11. Spieltag

Samstag, 02. Oktober, 14:00 Uhr: TSV 1860 München - Viktoria Berlin, live im BR/RBB

12. Spieltag

Samstag, 12. Oktober, 14:00 Uhr: TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim, live im BR (Korbinian Kothny) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare