Dritte Liga - 4. Spieltag

1. FC Kaiserslautern - TSV 1860: Bittere Pille für die Löwen auf dem Betzenberg

Der TSV 1860 kassiert beim 1. FC Kaiserslautern die erste Saisonpleite in der Dritten Liga
+
Der TSV 1860 kassiert beim 1. FC Kaiserslautern die erste Saisonpleite in der Dritten Liga

Traditionsduell auf dem Betzenberg im Ticker: Der TSV 1860 gastiert beim kriselnden 1. FC Kaiserslautern - und wird von den „Roten Teufeln“ mit einer Abreibung nach Hause geschickt.

  • 1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München 3:0 (2:0), Samstag, 14 Uhr
  • Am 4. Spieltag der Drittliga-Saison trafen auf dem Betzenberg zwei Traditionsklubs aufeinander.
  • Vor der Partie brannte bei den „Roten Teufeln“ der Baum. Gegen München gelang die Trendwende. Der Ticker zum Nachlesen.

Update von 13.10 Uhr: In nicht mal mehr einer Stunde ertönt am Betzenberg der Anpfiff! Mit folgender Formation beginnt der TSV 1860 das Auswärtsspiel bei Kaiserslautern:

1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 im Live-Ticker: Bei welchem Klub platzt der Knoten?

Ursprungsmeldung: Kaiserslautern - Nach den ersten drei Saisonspielen der Dritten Liga ist Aufstiegsaspirant TSV 1860 München noch ungeschlagen. Das ist die positive Kehrseite der Medaille. Jedoch gehört dazu auch, dass das Team von Trainer Michael Köllner in zwei der Partien nicht als Sieger den Platz verlassen hat.

So belegen die Münchner Löwen vor dem Traditionsduell gegen den 1. FC Kaiserslautern lediglich den achten Platz. Der heutige Gegner hat sich in den vergangenen Aufeinandertreffen jedoch zu einer Art Lieblingsgegner gemausert. In der vergangenen Saison setzten sich die heutigen Gäste in beiden Partien jeweils mit 3:0 durch.

Und auch aktuell läuft es für die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen unrund: Der frühere deutsche Meister hat den Start in die Spielzeit in den Sand gesetzt und liegt mit einem mageren Punkt auf dem vorletzten Platz. So dient das Duell zwischen 1860 und dem FCK auf dem Betzenberg jedoch als ziemlich guter Richtwert, wohin die Reise für die beiden Ex-Bundesligisten in den kommenden Wochen erst einmal gehen wird. Im Ticker können Sie das emotionsgeladene Duell live verfolgen.

Live-Ticker: 1860 München zu Gast in Kaiserslautern - Gastgeber noch ohne Tor

Bei Lautern dürfte nach einer weiteren Pleite gegen 1860 endgültig der Baum brennen: In vier Pflichtspielen konnte der Klub aus der Pfalz noch kein einziges Tor erzielen. Nach dem desolaten Auftritt bei Viktoria Berlin (bei dem ein FCK-Akteur schwer verletzt* wurde) drohte Sportchef Thomas Hengen: „So ein Auftritt wie am Sonntag wird nicht mehr toleriert - von allen Seiten.“ Der TSV kam am vergangenen Spieltag in einer turbulenten Partie zu einem Remis gegen Lokalrivale Türkgücü.

Auch Löwen-Coach Köllner hat eine These zur anstehenden Partie*: „Wir werden einen wütenden FCK erleben, der die ersten Spiele vergessen lassen möchte.“ Der Mann, der die Blauen aus München-Giesing in die 2. Bundesliga führen möchte, ist sich jedoch auch sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, „bis der Knoten platzt“ und man wieder ähnliche Offensivgalas wie in der abgelaufenen Saison erleben werde. Ob damit schon am Samstag begonnen wird? (PF) tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare