Viele Chancen in der Schlussphase

Ticker: Löwen holen verdienten Punkt in Düsseldorf

+

Düsseldorf - Wichtiger Punktgewinn für die Löwen bei Fortuna Düsseldorf. Die Sechzger hätten von den Chancen her auch gewinnen können, dürften aber dennoch nicht unzufrieden sein. Hier können Sie die 90 Minuten im Ticker nachlesen.

Update vom 16. Mai 2015: Holen die Löwen im letzten Heimspiel der Saison wichtige Punkte im Abstiegskampf? Im Spiel TSV 1860 München gegen den 1. FC Nürnberg am Sonntag in der Allianz Arena geht es für die Löwen um den Klassenerhalt. Für den Club weder um Aufstieg noch um Abstieg. Also eigentlich um gar nichts mehr. Ob das den Löwen zugute kommt? Im TV- und Live-Stream-Guide erfahren Sie, wie Sie das Spiel TSV 1860 gegen 1. FC Nürnberg am Sonntag live im TV sowie im Live-Stream sehen können.

Update vom 13. Mai 2015: Für einen würdigen Rahmen werden am Sonntag die Fans sorgen: Die Anhänger von 1860 München rannten dem Verein förmlich die Bude ein. 60.000 Zuschauer werden im Stadion erwartet, wenn die Löwen gegen den 1. FC Nürnberg um den Klassenerhalt kämpfen - und wir tickern das Spiel von 1860 München natürlich wie immer live mit. 

Fortuna Düsseldorf - TSV 1860 München   1:1 (0:1)

Aufstellungen:

Düsseldorf: 1 Rensing - 4 Schauerte, 6 Bomheuer, 2 Tah, 8 Schmidtgal (83. Ajani) - 17 Lambertz - 25 Erat, 11 Bellinghausen - 10 Liendl - 20 Pohjanpalo (74. Hoffer), 37 Bebou (45. Halloran). 

1860: 30 Eicher - 25 Kagelmacher, 5 Vallori, 26 Christopher Schindler, 17 Bandowski - 6 Stahl, 13 Sanchez - 27 Wolf (79. Vollmann), 11 Adlung, 20 Rama - 16 Hain (63. Okotie).

Tore: 0:1 Adlung (42.), 1:1 Liendl (49.)

Noten: Richtig gut war keiner - richtig schlecht aber auch nicht

Hier geht's zum Spielbericht.

90. + 1 Minute: Schlusspfiff! Die Löwen holen einen verdienten Punkt bei der Fortuna.

90. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

90. Minute: Vollmann ballert den Ball drüber. Schade.

89. Minute: Freistoß nochmal für 1860 knapp 24 Meter vor Rensings Tor. Erinnerungen an die Vorwoche werden wach ... Macht's noch einmal in der Schlussphase, Löwen!

86. Minute: Wittek ersetzt Rama. Trainer Fröhling will den Punkt sichern.

83. Minute: Von den Chancen her könnten die Sechzger jetzt gut und gerne führen.-

82. Minute: Die nächste Doppelchance für Sechzig: Erst wird Okoties Kopfball nach einer Ecke von Rensing der Linie gekratzt, dann kommt das Nachsetzen von Schindler, das nochmal gerettet wird. Dickes Ding!

82. Minute: Vollmann fügt sich gut ein. Schuss aus 23 Metern, den Rensing gerade mal so aus der Ecke kratzt.

80. Minute: Bellinghausen meckert: Gelbe Karte.

79. Minute: Vollmann ersetzt Wolf.

78. Minute: Doppelchance für Sechzig! Erst ein schöner SChlenzer von Rama von der Strafraumgrenze, den Rensing nach rechts abwehrt. Dort kommt Wolf mit dem Nachschuss, und wieder ist Rensing da.

74. Minute: Hoffer ersetzt Pohjanpalo bei den Gastgebern.

74. Minute: Rama ist plötzlich im Strafraum frei, wird aber bedrängt und kann den Ball damit nicht kontrollieren. Und schon ist sie wieder wweg, die Kugel. Schade.

72. Minute: Die Standards sorgen heute auf beiden Seiten für wenig Gefahr - bislang!

72. Minute: Wolf holt einen Eckball raus. Gut!

70. Minute: Stahl hat sich im Zweikampf mit Pohjanpalo weh getan und wird behandelt. Geht aber gleich weiter.

69. Minute: Die Fürther liegen jetzt in Karlsruhe zurück. Immerhin.

67. Minute: Wieder die Fortuna, Doppelchance durch Halloren und Liendl. Glück für 1860!

65. Minute: Erste Szene von Okotie: Stürmerfoul an Bomheuer.

63. Minute: Da isser: Rubin Okotie kommt für Stephan Hain! Sein erster Einsatz seit dem 2. März beim Spiel gegen Ingolstadt.

61. Minute: Andererseits: Die Sechzger haben ja noch das Ass Rubin Okotie im Ärmel ...

60. Minute: Eine Stunde rum. Der Schiri könnte jetzt eigentlich auch abpfeifen. Ein Punkt wäre okay für Sechzig.

59. Minute: Immerhin: Die Löwen scheinen jetzt die Anfangsoffensive der Fortuna eingedämmt zu haben. Wir sind jetzt wieder beim ähnlichen Spieltempo wie in der ersten Hälfte.

55. Minute: Jetzt mal ein Angriff der Löwen. Aber Hain kommt nicht an die Flanke von Wolf ran und begeht dazu ein Foul.

54. Minute: Der Zugriff fehlt den Gästen jetzt im Mittelfeld total. Ein Angriff nach dem nächsten rollt auf das Tor von Eicher zu. Entlastung? Fehlanzeige!

52. Minute: Beinahe hätte Publikumsliebling Lumpi Lambertz das 2:1 gemacht. Sein Halb-Volleyschuss geht aber knapp am langen Eck vorbei. AUFWACHEN, SECHZIG!

50. Minute: Und gleich nochmal die Gastgeber. Kagelmacher klärt in höchster Not.

49. Minute: Mei o mei, Sechzig! Liendl schlängelt sich am rechten Strafraumeck durch, nachdem zuvor zwei Löwen Bellinghausen auf der rechten Seite nicht aufhalten können. Liendl läuft in den Sechzehner und schlenzt den Ball wunderbar ins lange Eck. Vorbei ist's mit der Führung.

Gerade, als die Sechzger in Unterzahl waren, weil Kagelmacher draußen behandelt wurde ...

47. Minute: Kagelmacher hat sich eine blutige Lippe geholt und muss draußen behandelt werden. Die Löwen für den Moment nur zu zehnt.

46. Minute: Die Gastgeber gleich mal mit dem ersten Angriff... Die scheinen sich was vorgenommen zu haben.

46. Minute: Es geht weiter! Die Düsseldorfer haben gewechselt: Bebou ist raus, für ihn spielt jetzt der Australier Halloran.

+++ Der Blick auf die Tabelle gefällt uns jetzt besser:

14 Greuther Fürth 30 7 13 10 -5 34
15 1860 München 30 8 8 14 -6 32
16 St. Pauli 29 7 7 15 -16 28
17 Erzgebirge Aue 29 7 7 15 -16 28
18 VfR Aalen 29 6 11 12 -9 27

45.+1 Minute: Pause!

45. Minute: So, jetzt mit dieser Führung bitte in die Kabine!

43. Minute: Die erste richtige Chance, und der sitzt sogleich! Sauber!

42. Minute: TOOOOOOOOOR FÜR 1860! Ein Superding! Wolf flankt scharf von der rechten Seite. In der Mitte steht Adlung völlig blank und köpft den Ball wunderbar in den rechten Winkel! YESSSSSS!

38. Minute: Ihlas Bebou stoppt Bandwoski auf der linken Seite. Taktisches Foul. Gelbe Karte.

37. Minute: Rama in der Mitte zu Wolf auf rechts, der passt dann flach in die Mitte und findet keinen Abnehmer, Hain steht zu weit weg. Trotzdem: Ein gutes Angriffs-Schema mit Potenzial für mehr.

35. Minute: Genau, Adi! Adlung antwortet auf den erhöhten Druck der Gastgeber mit einem Distanzschuss mit dem linken Fuß. Letztendlich sichere Beute für Rensing, aber immerhin eine Offensivaktion.

34. Minute: Die Gastgeber erhöhen die Schlagzahl. Dranbleiben, Löwen!

33. Minute: Nochmal die Fortuna, dieses Mal macht es Eicher aber richtig gut. Der Keeper hält den Schuss von Liendl aus knapp 14 Metern sicher.

31. Minute: Bebouuuuuuuuuuuuu! Eicher ist außerhalb des Strafraums. Macht irgendetwas mit dem Ball, was genau, lässt sich nicht genau identifizieren. Der Ball landet bei Bebou, der knapp 40 Meter vor dem Tor draufhält. Per Bogenlampe fliegt der Ball in Richtung des leeren Tores, geht aber am Ende knapp daneben.

28. Minute: Na also, geht doch. Gut strukturierter Angriff der Sechzger über Sanchez und Wolf. Der Youngster zieht aus 20 Metern ab. Rensing hält.

26. Minute: Puh, der Unterhaltungsfaktor hier geht in Richtung null. Ein müder Kick.

25. Minute: So sieht's derzeit tabellarisch im Keller der 2. Bundesliga aus.

14 Greuther Fürth 30 7 13 10 -5 34
15 1860 München 30 7 9 14 -7 30
16 St. Pauli 29 7 7 15 -16 28
17 Erzgebirge Aue 29 7 7 15 -16 28
18 VfR Aalen 29 6 11 12 -9 27

24. Minute: Lambertz luchst Stahl im Mittelfeld den Ball ab, geht ein paar Schritte und zieht dann aus 25 Metern ab. Flachschuss. Kein Problem für Eicher.

21. Minute: Zwischenergebnis aus Karlsruhe, wo ja der Löwen-Konkurrent SpVgg Greuther Fürth gerade kickt. Die Franken führen dort mit 1:0. Blöd.

20. Minute: Die Gastgeber haben übrigens arge personelle Probleme. Auf der Bank sitzen gleich vier Spieler aus der zweiten Mannschaft.

17. Minute: Auch hier: nix passiert.

17. Minute: Jetzt eine Ecke auf der anderen Seite, für die Fortuna.

16. Minute: Das war aber nix. Stattdessen kontern die Gastgeber, aber Liendl spielt einen Pass schlampig - zum Glück.

15. Minute: Ecke Sechzig.

14. Minute: Schöner Angriff der Löwen: Bandowski geht auf links ab wie eine Rakete, zieht bis zur Grundlinie durch und passt dann flach in die Mitte. Dort kommt Hain aber leider nicht an den Ball - ein Fortune ist schneller am Ball und klärt.

12. Minute: Kämpferisch sieht das bislang sehr gut aus bei den Sechzgern. Und auch hinten drin stehen die Blauen solide. Das ist ja schon mal was.

10. Minute: Hoffentlich erwischen die Düsseldorfer Sturmspitzen keinen guten Tag: Erstens, damit das Löwen-Tor möglichst verschont bleibt. Zweitens: Die Namen Pohjanpalo und Bebou mehrfach ohne Fehler auszuschreiben, das könnte eine Herausforderung werden.

9. Minute: Bellinghausen taucht frei vor Eicher auf. Aaaaaber: Abseits.

6. Minute: Was hier in den ersten Minuten geschieht, wird im Fußball folgendermaßen genannt: abtasten!

4. Minute: Eicher faustet den Ball mit Mühe weg. A bisserl wehgetan hat er sich dabei auch noch. Aber weiter geht's!

3. Minute: Jetzt auf der anderen Seite ecke für die Fortuna.

2. Minute: Bandowski schlägt den Ball mit links von halbrechter Position an den Fünfer. Ein Düsseldorfer köpft den Ball aber leider weg.

2. Minute: Wolf wird gefoult. Freistoß für Sechzig inmitten der Düsseldorfer Hälfte.

1. Minute: Die Löwen stoßen an. Ab dafür!

13 Uhr: 16 Grad, kein Regen (mehr) - beste Bedingungen in Düsseldorf.

12.57 Uhr: Die Spieler stehen im Tunnel und sind bereit. Gleich kann's losgehen.

12.50 Uhr: Übrigens sitzt heute auch Rubin Okotie auf der Bank. Der Österreicher wird aller Voraussicht nach in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kommen. Trainer Fröhling meinte, der Österreicher habe Luft für 30 bis 40 Minuten.

12.44 Uhr: Torsten Fröhling hat sich vor dem Spiel bei "Sky" zu Wort gemeldet: "Wir können den Sieg aus der Vorwoche schon realistisch einschätzen. Es war ein Kampf ums Überleben und für uns unheimlich wichtig", sagt Fröhling über das 2:1 vor sieben Tagen gegen Bochum. Ob sich heute gegenüber des Bochum-Spiels etwas ändert? "Es gibt keinen Grund, vieles zu ändern", so Fröhling, der sich dann aber schnell korrigiert: "Doch, eines wollen wir ändern: Wir wollen von der ersten Minute an besser spielen als gegen Bochum." Das hoffen wir auch!

12.30 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Der Siegtorschütze vom vergangenen Wochenende beim Sieg gegen Bochum, Stephan Hain, steht heute in der Startformation. Für den gesperrten Kai Bülow spielt Dominik Stahl im Mittelfeld.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum unserem Live-Ticker zum Gastspiel des TSV 1860 bei Fortuna Düsseldorf! Es gilt weitere wichtige Punkte zu holen im Kampf um, den Klassenerhalt. Anstoß in der Düsseldorfer Esprit Arena ist am Samstag um 13 Uhr.

Vorbericht

War das wichtig, war das ein Jubelsturm! Durch das späte Tor zum 2:1-Erfolg der Löwen gegen den VfL Bochum hat Stürmer Stephan Hain der Fröhling-Truppe und auch den Fans ein ordentliches Hallo-wach-Erlebnis verpasst. Die überlebenswichtigen drei Punkte und das gedrehte Spiel sorgten für neues Selbstbewusstsein und Schwung an der Grünwalder Straße.

„Ich hoffe, dass dieser schwer erkämpfte Sieg gegen Bochum ein Brustlöser ist“, sagte Löwen-Trainer Torsten Fröhling. "Wir haben ein Lebenszeichen versandt. Aber wir wissen auch, dass 29 Punkte am Ende nicht reichen werden, um die Klasse zu halten." Das war auch bitter notwendig, denn alle Kontrahenten (bis auf Greuther Fürth) gewann ihre Spiele am vergangenen Wochenende ebenfalls.

Da heißt es jetzt Nachlegen für den TSV 1860! Am Samstag geht es zum Tabellensiebten Fortuna Düsseldorf, das noch minimale Chancen auf den Aufstieg hat. Aber: Die Fortunen haben von den letzten zehn Spielen nur zwei gewonnen.

Also, liebe Löwen, ausnutzen! Sichert Euch die Punkte in Düsseldorf und verschafft Euch Luft im Tabellenkeller! Ob dem TSV 1860 das gelingt, erfahren Sie hier im Live-Ticker.

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: 1860 bezwingt Cova da Piedade - Joker Mugosa trifft
Ticker: 1860 bezwingt Cova da Piedade - Joker Mugosa trifft
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lorant ist frisch verliebt - und hat wenig Hoffnung für 1860
Lorant ist frisch verliebt - und hat wenig Hoffnung für 1860
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz

Kommentare