Die Ereignisse zum Nachlesen

Ticker: Löwen verlieren in Aalen

+

Aalen - Der TSV 1860 München hat sein Auswärtsspiel beim VfR Aalen verloren. Hier können Sie die Ereignisse im Ticker nachlesen.

VfR Aalen - TSV 1860 München   2:0 (0:0)

Abpfiff! Die Löwen verlieren mit 0:2.

90.+2. Minute: Quaner kommt für Feick rein.

90.+1. Minute: Die Löwen wühlen sich durch den Aalen-Strafraum. Der aufgerückte Schindler schießt - klar vorbei.

87. Minute: Tomasov ist jetzt bei den Löwen für Wojtkowiak in der Partie.

86. Minute: Ausgerechnet Arne Feick trifft gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber. Schindler klärt per Kopf direkt auf Feick, der ihn im Fliegen in den Winkel haut. Rodri kassiert auch noch Gelb, weil er ihn unfair (und vergeblich) am Schuss hinderte.

86. Minute: Tor für Aalen!

84. Minute: Kaufmann ersetzt Weiß.

83. Minute: Das 1:0 für Aalen durch Weiß, entstanden aus einem Konter. Doppelpass von Ludwig mit Chessa. Ludwig gibt elegant rein für Weiß. Wojtkowiak ist nicht auf dem Posten und lässt Weiß aus kurzer Distanz einschießen. Ortaga sieht wegen Reklamierens auch noch Gelb.

83. Minute: Tor für Aalen!

82. Minute: Wojtkowiak versucht's mit einem Schuss aus zweiter Reihe. Knapp vorbei.

80. Minute: Aalen wechselt. Chessa kommt für Hainault ins Spiel.

79. Minute: Mega-Chance für Rodri! Der Löwe ist völlig frei nach einer Flanke von Adlung - und köpft vorbei.

76. Minute: Rodri kommt bei 1860 für Rama ins Spiel.

75. Minute: Ofosu-Ayeh rasselt im Strafraum mit Wojtkowiak aneinander. Kein Elfer für Aalen!

74. Minute: Schindler köpft eine Bedia-Freistoßflanke ins Zentrum, doch Barth kann klären.

69. Minute: Gute Möglichkeit für Sechzig! Bedia setzt Okotie im Strafraum ein, doch der Winkel ist spitz, Fejzic kann den Schuss parieren.

67. Minute: Riesen-Chance für Aalen! Weiß wühlt sich durch den Löwen-Strafraum und schießt aus der Drehung. GANZ knapp am Tor vorbei.

65. Minute: Okotie will gerade im Strafraum den Ball annehmen, aber Ofosu-Ayeh und Mockenhaupt stören ihn entscheidend.

64. Minute: Adlung sorgt für etwas Gefahr. Das Spiel steht nach wie vor auf der Kippe.

63. Minute: Doppel-Ecke für Aalen! Die erste: gefährlich. Die zweite: völlig ungefährlich.

61. Minute: Angha unterbindet einen Aalen-Konter in höchster Not per Foul und sieht Gelb. Das hätte gefährlich werden können.

60. Minute: Bedia legt ab auf Weigl, der schießt aus rund 20 Metern. Fejzic lenkt den Ball über die Latte. 

57. Minute: Daghfous lässt mehrere Löwen stehen, Doppelpass inklusive, und schießt. Ortega pariert.

53. Minute: Die Löwen machen jetzt mehr Druck - Fejzic muss einer guten Rama-Flanke nachfliegen.

51. Minute: Feick stürmt in den Löwen-Strafraum und kommt zu Fall. Schiri Thomsen entscheidet: kein Elfer! Eine Berührung von Rama gab's. Knifflig.

49. Minute: Die zweite Halbzeit beginnt zerfahren. Noch keine große Chance.

46. Minute: 2. Halbzeit! Weiter geht's!

Löwen-Niederlage in Aalen: Bilder und Noten

Löwen-Niederlage in Aalen: Bilder und Noten

Halbzeit! Das 0:0 ist bisher angemessen.

42. Minute: Rama tankt sich schön über rechts durch, doch seine Flanke kommt nicht an.

40. Minute: Tor für die Löwen? Von wegen! Angha zieht ab, Okotie fährt im Abseits den rechten Fuß aus. Der Stürmer war aber wohl nicht dran. Dafür hat er wohl Aalen-Keeper Fejzic abgelenkt. Vertretbare Entscheidung. Hätte man aber auch durchaus gelten lassen können.

38. Minute: Das Löwen-Netz zappelt! Ex-Sechziger Ludwig hatte abgezogen. Doch es ist zum Glück nur das Außennetz.

36. Minute: Weigl setzt Okotie ein, doch der Löwen-Stürmer hat Probleme bei der Ballmitnahme.

34. Minute: Daghfous probiert's aus der Distanz. Keine Gefahr.

34. Minute: Aalen setzt sich jetzt in der Löwen-Hälfte fest. Doch die Abwehr der Sechziger steht - bis auf die Szene in der 15. Minute - bisher weitgehend sattelfest.

30. Minute: Adlung haut aus rund 30 Metern drauf - vorbei an der Mauer, vorbei am Aalen-Tor.

29. Minute: Gute Freistoß-Position für die Löwen!

26. Minute: Das wird wieder teuer! Pyros werden im Löwen-Block abgefackelt. Die Zündler schaden mal wieder ihrem Verein.

23. Minute: Die folgende Ecke bringt nichts ein.

22. Minute: Adlung fasst sich ein Herz und hält einfach mal drauf. Keeper Fejzic lenkt den Ball über die Latte.

22. Minute: Neuer Lupf-Versuch! Rama bringt den Ball zu Okotie, der das Spielgerät mit der Brust annimmt und ... im Abseits steht.

19. Minute: Adlung will Okotie mit einem Lupfer einsetzen, Barth ist dazwischen und klärt.

15. Minuten: Riesenglück für die Löwen! Daghfous lässt außen Wojtkowiak stehen und legt zurück. Da steht Ludwig und jagt den Ball an die Unterkante der Latte. Nicht drin!

12. Minute: Schöner Angriff der Löwen: Adlung nimmt einen Ball aus der Luft - doch der Winkel ist zu spitz. Das Leder geht Richtung Eckfahne.

11. Minute: Kagelmacher liegt nach einem Zweikampf mit Weiß am Boden. Doch für den Löwen-Verteidiger geht's weiter.

8. Minute: Kagelmacher leitet nach einem Aalen-Freistoß einen Konter ein, doch er bringt den weiten Ball nicht zum Mitspieler.

6. Minute: Ludwig steht klar im Abseits und schließt dennoch ab, obwohl der Schiri längst gepfiffen hat. Ortega hält - ein bisschen Warmschießen für den Löwen-Keeper.

5. Minute: Gute Flanke des Ex-Löwen Arne Feick, aber Ortega fängt den Ball hellwach ab.

1. Minute: Kleines Ausrufezeichen! Rama bekommt nach weitem Adlung-Zuspiel den Ball im Strafraum, bekommt ihn aber bedrängt von Feick nicht Richtung Tor.

18.30 Uhr: Anpfiff! Die Löwen stoßen an.

18.29 Uhr: 1860 verliert die Seitenwahl - hoffentlich läuft's auf dem Platz besser.

18.28 Uhr: Die Mannschaften kommen auf den Platz.

18.26 Uhr: Die Teams stehen bereit, um aufs Feld zu kommen.

17.55 Uhr: Keine großen Überraschungen gibt es in der Aufstellung! Markus von Ahlen setzt auf das Team, das zuletzt gegen Greuther Fürth mit 2:0 gewonnen hatte. Mit einer erzwungenen Änderung. Für den verletzten Kai Bülow rückt Gary Kagelmacher ins Team. Die Aufstellung lesen Sie unten.

Anstoß in der Scholz-Arena ist am Freitagabend um 18.30 Uhr.

Die Aufstellungen

Aalen: 16 Fejzic - 17 Ofosu-Ayeh, 4 Barth, 6 Mockenhaupt, 26 Feick (ab 90.+2. Quaner) - 3 Hainault (ab 80. Chessa) - 23 Andreas Hofmann, 20 Junglas - 10 Daghfous - 33 Ludwig, 28 Weiß. - Trainer: Ruthenbeck

1860: 24 Ortega - 18 Angha, 25 Kagelmacher, 26 Schindler, 3 Wojtkowiak (ab 87. Tomasov) - 13 Sanchez, 28 Weigl, 10 Bedia - 11 Adlung, 19 Okotie, 20 Rama (ab 76. Rodri). - Trainer: von Ahlen

Schiedsrichter: Dr. Martin Thomsen (Kleve)

Zuschauer: 8200

lin

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare