Remis gegen Unterhaching

Löwen B-Jugend kommt nicht in Schwung

+
Die Zuschauer sahen ein hart umkämpftes Match im Regen.

TSV 1860 München (B-Junioren) - Eine Woche vor dem Derby am kommenden Sonntag gab es in der B-Junioren-Bundesliga wenig Grund zu jubeln für die Teams aus der Landeshauptstadt. So endete am Samstag das Lokalduell zwischen dem TSV 1860 und der SpVgg Unterhaching mit einer Punkteteilung.

Alexis Fambo konnte dabei die Führung für Michael Kammermeyers Junglöwen durch ein Eigentor des Hachingers Tobias Sztaf (22.) noch zum 1:1-Endstand egalisieren (66.). Während der vom Trainerduo Sebastian Dreier und Robin Eder betreute Aufsteiger aus der Vorstadt damit weiter auf den ersten Saisonsieg wartet und einen Abstiegsplatz belegt, rangiert der Nachwuchs von der Grünwalder Straße nur einen Punkt über der Abstiegszone.

 

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Umstrittene Spielerwechsel: So erklärt sie Vitor Pereira
Umstrittene Spielerwechsel: So erklärt sie Vitor Pereira
Rückschritt im Fortschritt - und ein erfrischendes Debüt
Rückschritt im Fortschritt - und ein erfrischendes Debüt
Heftiges Restprogramm: So sind die Aussichten für die Löwen
Heftiges Restprogramm: So sind die Aussichten für die Löwen
Sechzig-Rechnung: 40 Punkte könnten zu wenig sein
Sechzig-Rechnung: 40 Punkte könnten zu wenig sein

Kommentare