Diesmal in Tirol

Löwen testen erneut gegen Wacker Innsbruck

München/Innsbruck - Der TSV 1860 testet in der kommenden Länderspielpause erneut gegen den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck. Diesmal findet das Spiel in der Tivoli-Arena in Tirol statt. 

Rückspiel und Chance auf eine Revanche für die Münchner Löwen. Der TSV 1860 testet am 9. Oktober um 18.30 Uhr in Innsbruck beim derzeitigen Tabellenführer der zweiten österreichischen Liga, Wacker Innsbruck. Bereits am 3. September hatten sich beide Vereine in einem Testspiel gegenüber gestanden - mit dem unglücklicheren Ende für die Löwen, die 1:2 im Sportpark Heimstetten verloren (wir übertrugen die Partie im Live-Stream). 

Szene vom Testkick in Heimstetten: Löwe Rodnei (l.) im Zweikampf mit Wacker-Spieler Florian Jamnig.

Das Spiel im Tivoli-Stadion ist zudem für einen guten Zweck: Der Erlös geht an die querschnittsgelähmte Stabhochspringerin Kira Grünberg, die Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic und an die Monaco Funding, ein Förderprogramm für junge bayrische Athleten. Ein besonderes Ticket-Schmankerl: Für 50 Euro gibt es VIP-Eintrittskarten inklusive Weißwurst-Party. Der normale Preis liegt bei 10 Euro.

FH

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare