FCK-Pleite als Dämpfer

Löwen erwarten 25.000 Fans gegen RB Leipzig

+
Die Sechzig-Fans werden die Löwen, wie hier in Kaiserslautern, auch gegen Leipzig wieder lautstark unterstützen.

München - Der TSV 1860 erwartet für sein erstes Heimspiel dieser Saison gegen RB Leipzig eine ordentlich gefüllte Arena.

Im ersten Heimspiel der neuen Zweitliga-Saison trifft der TSV 1860 gleich auf den ambitionierten Aufsteiger RB Leipzig. Der von Red Bull unterstütze Verein ist vielen Fans ein Dorn im Auge. In München wird es zum Spiel am Sonntag einen Fan-Marsch durch die Innenstadt geben.

Für die Partie, die am Sonntag um 15.30 Uhr in der Allianz Arena angepfiffen wird, werden etwa 25.000 Zuschauer erwartet, wie der TSV 1860 am Donnerstag gegenüber unserer Onlineredaktion mitteilte. Auch aus Sachsen werden zahlreiche Anhänger erwartet. Der Verein rechnet mit bis zu 2000 Fans aus Leipzig. Der Gästeblock wird gut gefüllt sein.

Hätten die Löwen ihre erste Liga-Partie am vergangenen Montag beim 1. FC Kaiserslautern nicht verloren, wäre der Fan-Andrang wohl noch ein Stück weit höher gewesen. 

fw

1860-Tattoos: Diese Liebe geht unter die Haut

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“

Kommentare