"Bis der Verein sich auflöst"

Löwen-Fan rückt FCB-Vereinschronik nicht raus

+
Ein Anhänger der Sechziger hütet ausgerechnet eine Chronik des FC Bayern.

München - Ein Anhänger des TSV 1860 München und fleißiger Sammler besitzt ein ganz besonderes Stück aus der Fußballgeschichte - doch dabei handelt es sich ausgerechnet um ein Relikt des Stadtrivalen FC Bayern.

Viele Fußballfans sammeln gerne. Trikots, Fanartikel, alte Fotos und Zeitungsausschnitte. Dabei beschränken sich die meisten Fans allerdings auf ihren favorisierten Verein. Aber nicht so dieser Sammler: Er selbst ist zwar erklärter Löwen-Anhänger, besitzt aber ein wertvolles Relikt aus der Geschichte des Stadtrivalen: Ein Original der ersten Vereinschronik des FC Bayern. Und dieses Stück will er dem Konkurrenten nicht ohne Weiteres überlassen.

Als Fans der Bayern bei dem Sammler anklopften und ihn nach den Dokumenten fragten, wies der Löwen-Anhänger die Rivalen zurück. Er werde die Chronik erst rausrücken, wenn der FC Bayern sich auflösen würde, sagte der Sammler.

Obwohl der Sechziger seinen Schatz hartnäckig hütete, gelangten die Bayern-Fans schließlich an ein zweites Exemplar der Chronik, die in einem Museum in Berlin ausgestellt ist. Mittlerweile wurden die Dokumente abfotografiert und sind im Internet zugänglich.

Die ganze Geschichte lesen Sie auf Merkur.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine

Kommentare