"Jaaa mia san mim Radl do!"

Löwen-Fans planen Radl-Tour zum Pokal-Duell

+
Rund zehn Kilometer Fahrtweg haben die Löwen-Fans vom Odeonsplatz aus bis zur Arena mit ihren Fahrrädern vor sich.

München - Angesichts der sommerlichen Temperaturen und dem späten Anstoßzeitpunkt wollen einige Löwen-Fans gemeinsam mit dem Fahrrad zur DFB-Pokal-Partie gegen 1899 Hoffenheim anreisen.

Sonnenschein, Temperaturen bis zu 33°C, am Abend eine leichte Abkühlung mit vereinzelten Schauern und Gewittern - so lautet die Wettervorhersage für den kommenden Samstag. Um 18 Uhr spielt der TSV 1860 dann in der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal gegen den Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.

Wegen des guten Wetters und der späten Anstoßzeit rufen die Giasinga Buam zur Löwen-Radltour nach Fröttmaning auf. Der Plan: Die Sechzig-Fans treffen sich am Samstag um 13.30 Uhr mit Fahrrädern am Odeonsplatz und radeln dann die rund zehn Kilometer durch den Englischen Garten in Richtung Arena, wo anschließend am Löwentreff für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

"Aller Voraussicht nach können wir mit einem Fahrradverleih einige Räder gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen, die Anzahl wird jedoch begrenzt sein", heißt es von Seiten der Ultra-Gruppierung auf Ihrer Webseite. Heißt: Wer sich anschließen und mitradeln will, sollte möglichst seinen eigenen Drahtesel mitbringen.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare