Steinberger-Elf weiter ungeschlagen

Löwen U19 gibt im zehnten Spiel erste Punkte ab

+
Musste mit seiner Mannschaft den ersten Punktverlust hinnehmen: Josef Steinberger

TSV 1860 München (A-Junioren) - Nachdem die U19 des TSV 1860 die ersten neun Partien in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest allesamt gewonnen hatte, musste sich Josef Steinbergers Mannschaft am Samstag im Heimspiel gegen Darmstadt 98 erstmals in dieser Saison mit nur einem Zähler begnügen.

Die „Lilien“ trotzten den Löwen ein torloses Remis ab und der 42-jährige 1860-Coach zeterte: „Heute konnten wir unser Können nicht auf den Platz bringen, weil wir viel zu langsam und umständlich agiert haben.“ Verfolger Hoffenheim könnte mit einem Sieg in einem Nachholspiel bis auf einen Zähler aufschließen.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare