1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Löwen: Gibt's wieder Bauchweh(en)?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gibt's wieder Bauchweh(en) für die Löwen?
Gibt's wieder Bauchweh(en) für die Löwen? © fishing4

Die Rechnung ist so einfach und bereitet dennoch Schmerzen. Hätten die Löwen die letzten beiden Heimspiele gegen Oberhausen und Augsburg gewonnen, wären sie jetzt höchstwahrscheinlich Zweiter, auf alle Fälle jedoch Dritter.

Hätte, wäre, wenn – es bringt nichts mehr. Schon gar keine Punkte. Aber vielleicht sorgt vor dem Heimspiel gegen den SV Wehen die Erinnerung an die beiden 0:1-Pleiten für noch mehr Konzentration und Aufmerksamkeit. Damit’s am Sonntag hinterher nicht wieder Bauch-Weh(en) gibt im blauen Lager.

Spieler- und Funktionärsfrauen: Die First Ladies des TSV 1860

Fotostrecke

Wobei: Das Thema Heim­bilanz jagt den Löwen-Fans schon das ganze Jahr einen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Aktuell ist der TSV 1860 in der laufenden Saison die zweitschlechteste Mannschaft vor eigenem Publikum (nur der FSV Frankfurt ist schwächer), ganz zu schweigen von der vergangenen Rückrunde. Da gelang in der Allianz Arena nur ein einziger Sieg. Gegen – und das lässt für Sonntag wieder hoffen – den SV Wehen (2:1)…

Die Allianz Arena. Wegen der immensen Kosten (5,3 Millionen jährlich) für den TSV 1860 auf der Delegiertenversammlung vor einer Woche bereits ein heiß diskutiertes Thema, und für die Löwen alles andere als ein Punktelieferant. Marco Kurz allerdings will von einem „Arena-Komplex“ nichts wissen: „Das ist für mich kein Thema.“ Dass man nicht gewonnen habe, lag allein am Auslassen „vieler Großchancen und daran, dass sich sowohl Oberhausens wie auch Augsburgs Torhüter in den Spielen gegen uns in Topverfassung befand.“

Trotzdem: Kurz verlangt ab sofort, „dass unbändige Gier zu sehen sein muss, die Chancen, die wir ja rausspielen, auch endlich zu verwerten“. Sich allein auf so einen herrlichen Glücksschuss zu verlassen, wie er Benny Lauth zuletzt beim 1:0 in Rostock gelungen ist, erscheint ihm dann doch als zu riskant.

Claudius Mayer

Wen werden sich die Löwen sparen?

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare