Löwen können in Memmingen befreit aufspielen

TSV 1860 München II - Bereits am heutigen Abend müssen die kleinen Löwen beim FC Memmingen in der Regionalliga Bayern ran. Anstoß ist um 19 Uhr in der Memminger Arena.

Für den TSV 1860 München II ist die Saison in der Regionalliga Bayern nahezu gelaufen. Mit fünf Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten, den Lokalrivalen FC Bayern München II und 13 Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter aus Würzburg kann die Mannschaft von Daniel Bierofka nicht mehr ins Aufstiegrennen eingreifen.

Auch nach unten hin kann für die Löwen nichts mehr anbrennen. Ebenfalls 13 Punkte beträgt der Vorsprung der Löwen U21 auf den FV Illertissen, der auf Rang vier steht.

Der heutige Gegner aus Memmingen steht in der Tabelle im Niemandsland auf Platz zehn. Somit können beide Teams völlig befreit aufspielen.

Das Resprogramm der kleinen Löwen

FC Memmingen (A)

FC Augsburg II (A)

FC Ingolstadt 04 II (H)

FV Illertissen (A)

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Bierofka und Buchbach: Da war doch was
Bierofka und Buchbach: Da war doch was

Kommentare