Sorgen um 1860-Stürmer

Okotie muss Löwen-Training abbrechen - Bilder

Training, TSV 1860 München
1 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
2 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
3 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
4 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
5 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
6 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
7 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.
Training, TSV 1860 München
8 von 36
Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden. Die Bilder vom Vormittag.

München - Löwen-Torjäger Rubin Okotie musste das Training am Donnerstag unter den Augen von Aufsichtsrat Noor Basha und Geschäftsführer Gerhard Poschner vorzeitig beenden.

Der 27-Jährige hatte bei Spiel in Bochum (3:0) Anfang November eine Kapselverletzung im Knie erlitten. Diese bereitet dem Österreicher noch immer Schmerzen. Ob Okotie womöglich für das Heimspiel am Sonntag gegen den FSV Frankfurt ausfallen könnte, ist noch unklar.

auch interessant

Meistgesehen

Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell
Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell
Bilder: Sechzig schlägt Sportings B-Team klar
Bilder: Sechzig schlägt Sportings B-Team klar
Fußballtennis, Torschüsse, Krafttraining - Spaß und Schweiß im Löwen-Training
Fußballtennis, Torschüsse, Krafttraining - Spaß und Schweiß im Löwen-Training
Bilder: 1860-Coach Pereira zieht im Trainingslager die Zügel an
Bilder: 1860-Coach Pereira zieht im Trainingslager die Zügel an

Kommentare