Kracher im Juli

Löwen testen gegen Arnautovic, Huth & Co.

+
Marko Arnautovic, hier im Österreich-Trikot.

Reit im Winkl - Auf ein großes Fußballfest dürfen sich die Fans in Reit im Winkl freuen. Am Samstag, 26. Juli, treffen die Löwen auf einen Premier-League-Klub: die Vorschau auf den Fahrplan.

Am Samstag, 26. Juli, trifft in Reit im Winkl der TSV 1860 München auf den englischen Premier-League-Club Stoke City. Anpfiff ist um 17 Uhr. Dies meldeten die Löwen auf ihrer Homepage.

Für den neuen Münchner Trainer Ricardo Moniz und seine Schützlinge beginnt bereits am 23. Juni die Vorbereitung auf die Saison 2014/2015. Bis der Ligabetrieb Anfang August startet, stehen für die Münchner Löwen interessante Testspiele auf dem Sommerfahrplan.

Neben zwei Trainingslagern in Österreich - am Pillersee von 29. Juni bis 3. Juli sowie in Bad Häring vom 14. bis 21. Juli - gibt es unter anderem auf dem Platz des SB Rosenheim einen weiteren Test gegen den Zweitliga-Konkurrenten Karlsruher SC (9. Juli, 18 Uhr).

In Reit im Winkl treffen die Löwen kurz vor Saisonbeginn auf den Tabellenneunten der vergangenen Premier-League-Saison, Stoke City. In Marko Arnautovic und Robert Huth haben die "Potters" zwei bekannte Gesichter in ihren Reihen.

Arnautovic absolvierte zwischen 2010 und 2014 84 Pflichtspiele für Werder Bremen. Robert Huth, der in England auch "The German Wall" genannt wird, lief unter Jürgen Klinsmann 19 Mal für die deutsche Nationalmannschaft auf und war Teil des deutschen WM-Kaders 2006.

who

Barca-Profi und 20-Tore-Mann: 1860-Gerüchte

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Vor Spiel in Heidenheim: Pereira packt Löwen bei der Ehre
Vor Spiel in Heidenheim: Pereira packt Löwen bei der Ehre

Kommentare