Auch der VfB und Sandhausen dran

Wird er neuer Löwen-Stürmer? "1860 ein guter Verein"

+
Einer für Sechzig? Luca Schnellbacher.

München - Die Löwen sind offensiv wie defensiv auf der Suche nach Verstärkungen. Nach Informationen unserer Onlineredaktion ist jetzt ein talentierter Stürmer ins Visier geraten.

Immer noch kein einziger Neuzugang! 1860-Coach Torsten Fröhling wird langsam ungeduldig: "Wir brauchen jetzt unsere vier, fünf Verstärkungen, die wir klar abgesprochen haben. Sonst wird es ganz schwierig. Es ist wichtig, dass es ganz schnell geht - weil es geht nicht anders", schlägt er Alarm.

Womöglich könnte es diese Woche noch was werden mit dem ersten Neuzugang. Für die weiteren glühen im Hintergrund die Drähte - auch in Sachen Sturm: Wie unsere Onlineredaktion erfuhr, ist Luca Schnellbacher vom SV Wehen Wiesbaden ein Thema bei den Löwen. Es fanden bereits Gespräche über eine Verpflichtung statt.

Der Angreifer hat mit seinen 21 Jahren schon stattliche 63 Drittliga-Einsätze auf dem Buckel, erzielte dabei acht Treffer selbst und bereitete zehn weitere vor. Jetzt möchte er den nächsten Schritt in eine höhere Liga gehen - und hat seinen Arbeitgeber SVWW, wo er noch bis 2017 unter Vertrag stünde, schon vor einem halben Jahr darüber informiert, dass er gerne die Koffer packen würde.

Einige Vereine sehen großes Entwicklungspotenzial bei Schnellbacher. Der SV Sandhausen hat bereits ein Angebot abgegeben, der TSV 1860 Gespräche aufgenommen, der VfB Stuttgart ist sehr interessiert. Daneben wurde er auch noch vom HSV, St. Pauli, Düsseldorf und Kaiserslautern beobachtet.

Schnellbacher will auf Anfrage unserer Onlineredaktion nichts dementieren. "Ich weiß, dass es generell mehrere Vereine gibt, die sich nach mir erkundigt haben", so der 21-Jährige. "Ich konzentriere mich auf das Spielen. Mein Verein kennt meine Ziele und meine Meinung."

1860 sei ein "guter Verein", sagt Schnellbacher. "Dort ist immer was los", schiebt er flapsig, aber realistisch nach. "Gegen die U19 habe ich schon mal gespielt. Aber zu allen anderen bin ich der falsche Ansprechpartner, da möchte ich mich an Spekulationen nicht beteiligen, bis bei mir eine Entscheidung gefallen ist." Bis auf Weiteres trainiert er bei Wehen Wiesbaden mit, hofft aber, dass bis Mitte Juli eine Entscheidung gefallen ist. Für die Löwen?

Armin Linder

Bilder: Blut und Schweiß in Bodenmais

Bilder: Blut und Schweiß in Bodenmais

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare