Verteidiger und Stürmer auf dem Sprung

Einer äußert schon Vorfreude auf 1860: Transfers nehmen Fahrt auf

+
André Claro (Vorne) im Zweikampf mit Benficas Nelson Semedo.

Troia - Der TSV 1860 steht offenbar unmittelbar vor der Ausleihe eines brasilianischen Verteidigers. Zudem sollen die Löwen einen portugiesischen Stürmer auf dem Zettel haben.

Der nächste Brasilianer kommt zu den Löwen. Globo Sports berichtete, dass der TSV 1860 den Brasilianer Luiz Gustavo Tavares Conde von Palmeiras Sao Paulo aus (Vertrag läuft noch bis Oktober 2017) ausleihen wird. Der 22-Jährige spielt auf der Innenverteidiger-Position, kann aber auch als Rechtsverteidiger oder Sechser eingesetzt werden. 1860-Präsident Peter Cassalette bestätigte am Montag, dass Gustavo auf dem Weg ist und voraussichtlich am Dienstag mittrainieren werde. Und weiter: "Da werden schon noch ein paar mehr kommen."

“Ich bin sehr glücklich, zu 1860 zu wechseln. Das ist eine große Chance für mich“, wird Gustavo von dem Medium zitiert. Zuletzt war der Defensivspieler an drei verschiedene brasilianische Vereine ausgeliehen. Jetzt soll also die erste Leihe nach Europa gehen.

Ein weiterer Name, der in Bezug auf 1860 gehandelt wird, ist André Claro. Einem Bericht der Bild zufolge soll der portugiesische Offensiv-Mann auf der Liste der Löwen stehen. Der 25-Jährige stammt aus der Jugend des FC Porto und spielt derzeit bei Vitória Setúbal (Vertrag noch bis zum Saisonende). Interessant: Am Mittwoch werden die Löwen im Trainingslager gegen sein Team testen. In dieser Saison erzielte Claro in 18 Pflichtspielen fünf Treffer.

fw/lk

Auch interessant

Meistgelesen

Jena-Pleite, Bierofkas Geste, abgesagte Weihnachtsfeier: Wissen die Löwen noch, was sie tun?
Jena-Pleite, Bierofkas Geste, abgesagte Weihnachtsfeier: Wissen die Löwen noch, was sie tun?
So dünn wird die Luft jetzt für die Löwen: Willkommen im Abstiegskampf
So dünn wird die Luft jetzt für die Löwen: Willkommen im Abstiegskampf
Kein Geld für Weihnachtsfeier - jetzt schaltet sich Investor Ismaik ein
Kein Geld für Weihnachtsfeier - jetzt schaltet sich Investor Ismaik ein
Ismaik holt nach Jena-Pleite zum Gegenschlag aus: „Warum halten die Löwen nicht zusammen?“
Ismaik holt nach Jena-Pleite zum Gegenschlag aus: „Warum halten die Löwen nicht zusammen?“

Kommentare