Nach Wechsel des Ungarn

Magath lässt Kiraly auf der Bank brummen

+
Gabor Kiraly.

London - Felix Magath hat mit Premier-League-Absteiger FC Fulham im fünften Saisonspiel den ersten Punkt geholt. Gabor Kiraly sah es nur von der Bank aus.

Am Samstag trennten sich die Cottagers in der zweiten englischen Liga 1:1 (1:0) von Mitabsteiger Cardiff City. Der frühere Schalker Tim Hoogland brachte die West-Londoner mit einem Kopfball in der 22. Spielminute in Führung. Cardiffs Kenwyne Jones (55.) verhinderte mit dem Ausgleich aber, dass sich die Gastgeber für ihren starken Auftritt mit dem ersten Saisonsieg belohnen konnten.

Für Gabor Kiraly hat sich der Wechsel von 1860 nach London noch nicht so recht ausgezahlt - finanziell vielleicht, sportlich aber nicht. Der Oldie verfolgte das Spiel seines neuen Klubs, während Marcus Bettinelli das Tor hütete.

Magath zeigt sich zuversichtlich, mit Fulham die Kurve noch zu bekommen. "Ich bin der richtige Mann für diese Aufgabe", wird er auf seiner Homepage magath.net zitiert. "Es gibt eine Menge junger Spieler in meinem Team, einige Spieler haben uns verlassen." Magath kündigt weitere Einkäufe an: "Ich bin sicher, dass wir zu Beginn der nächsten Woche noch zwei oder drei neue Spieler verpflichten."

lin/dpa

Danke, Gabor! Bilder aus Kiralys Zeit bei den Löwen

Danke, Gabor! Bilder aus Kiralys Zeit bei den Löwen

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream

Kommentare