1860 bangt um Leistungsträger

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?

+
Marco Hiller (Mitte) und Sascha Mölders (r.) sind angeschlagen.

Muss der TSV 1860 München beim Montagabendspiel gegen den TSV Buchbach auf zwei Leistungsträger verzichten? Ihr Einsatz ist laut Daniel Bierofka fraglich.

München - Muss Daniel Bierofka beim Heimspiel gegen den TSV Buchbach am kommenden Montag seine Startelf umbauen? Abgesehen davon, dass nur wenige seiner Spieler am Samstag beim 0:2 in Burghausen Normalform erreichten und sich der ein oder andere deswegen wohl auf der Bank wiederfinden wird, könnte es wegen Blessuren zu erzwungenen Pausen kommen.

Stürmer Sascha Mölders und Stamm-Torwart Marco Hiller fehlten am Mittwoch im Training. Beide haben nach Angaben von Trainer Daniel Bierofka muskuläre Probleme. „Wir wissen nach aktuellem Stand nicht, ob wir beide gegen Buchbach zur Verfügung haben”, sagte er dem Fanblog dieblaue24. Wie würde Sechzig auf den Ausfall der beiden Leistungsträger reagieren?

Sollte der zuletzt stark spielende Hiller nicht zur Verfügung stehen, stünden hinter ihm Pokal-Keeper Alexander Strobl und Neuzugang Hendrik Bonmann für den Platz zwischen den Pfosten parat. Für Strobl wäre der Einsatz gleichbedeutend mit einem Wiedersehen mit den ehemaligen Kollegen auf dem Rasen, er kam im Sommer aus Buchbach an die Grünwalder Straße.

Alexander Strobl (l.) und Hendrik Bonmann könnten ins Tor rücken, sollte Marco Hiller ausfallen.

Mölders‘ Platz im Sturmzentrum würde wohl Markus Ziereis einnehmen, der aktuell die Zehnerposition vom verletzten Timo Gebhart beackert. Im Mittelfeld könnte dann Ugur Türk zum Einsatz kommen. Eine weitere Variante könnte sein, dass Felix Bachschmid ins Team rückt und Ziereis offensiv unterstützt.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bonmann oder Hiller? Entscheidung um die Nummer eins ist gefallen
Bonmann oder Hiller? Entscheidung um die Nummer eins ist gefallen
Ziereis Markus: „Nürnberg werd a Heimspui für uns!“
Ziereis Markus: „Nürnberg werd a Heimspui für uns!“
Vertragsverlängerung? Das hat Ismaik mit Bierofka vor
Vertragsverlängerung? Das hat Ismaik mit Bierofka vor
Die Uhr tickt für Bierofka und die Löwen
Die Uhr tickt für Bierofka und die Löwen

Kommentare