"Es wäre nicht sinnvoll"

Wittek fehlt Sechzig gegen St. Pauli

+
Maximilian Wittek kann gegen den FC St. Pauli nicht auflaufen.

München - Bittere Nachricht für den TSV 1860. Die Löwen müssen gegen den FC St. Pauli auf den angeschlagenen Maximilian Wittek verzichten.

Maxi Wittek wird dem TSV 1860 beim Heimspiel am Samstag gegen den FC St. Pauli fehlen. Er habe noch Schmerzen im Knöchel. "Es wäre nicht sinnvoll", sagte der 20-Jährige am Donnerstag. "Es bringt nichts für den Verein, es bringt nichts für mich." Er wolle kein Risiko eingehen.

Er hofft nun, Anfang der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können, um beim Gastspiel in Paderborn wieder dabei zu sein.

Wittek hatte am Montag beim Spiel der deutschen U-20-Nationalmannschaft gegen Polen einen Schlag auf den rechten Knöchel bekommen. Bei einer MRT-Untersuchung konnte aber eine Bänderverletzung ausgeschlossen werden.

fw/lk

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare