Transferbörse des TSV 1860 - Zugänge, Abgänge, Spekulationen

1 von 13
Transferbörse des TSV 1860 - Zugänge, Abgänge, Spekulationen
01_lauth
2 von 13
Zugang: Der "verlorene Sohn" Benjamin Lauth ist zurück. Nachdem er beim Hamburger SV, beim VfB Stuttgart und bei Hannover 96 gescheitert ist, möchte der Ex- und Jetzt-wieder-Löwe im vertrauten Umfeld zu alter Stärke zurückfinden.
02_beda_sampics
3 von 13
Zugang: Mathieu Béda war beim 1. FC Kaiserslautern Kapitän und Führungsspieler, wurde dann aber von FCK-Coach Sasic ausgemustert. Beim TSV 1860 soll der spielstarke Innenverteidiger zum neuen Abwehrchef heranreifen.
03_menge
4 von 13
Zugang: Markus Krauss (19) soll zunächst einmal im Rudel mittraben. Der Keeper kam vom SSV Reutlingen und ist als dritter Torhüter eingeplant.
04_wolf_sampics
5 von 13
Neuer Trainer: Uwe Wolf (l.) steigt von den Amateuren zum Co-Trainer auf.
05_woerns_dpa
6 von 13
Spekulation: Christian Wörns (36) hat bei Borussia Dortmund keine Zukunft mehr und ist mit 1860-Geschäftsführer Stefan Reuter gut befreundet. Er war lange als neuer Innenverteidiger bei den Löwen im Gespräch. Hat sich der Transfer durch die Verpflichtung von Mathieu Béda erledigt? Oder läuft da immer noch was?
06_adler_dpa
7 von 13
Spekulation: Ex-Löwe Nicky Adler (23) konnte sich beim 1. FC Nürnberg nicht durchsetzen. Sein Vertrag wurde aufgelöst. Kommt es nach Benjamin Lauth zu einer zweiten Rückholaktion? Zumindest, wenn Timo Gebhart geht, könnte das ein Thema werden.
06_tiffert
8 von 13
Spekulationen ohne Ende: Christian Tiffert (MSV Duisburg) ist nur einer von vielen weiteren Namen, die in den letzten Wochen durch die Grünwalder Straße geisterten. Auch die Namen Sascha Traut (TuS Koblenz), Mathias Abel (FC Schalke 04), Sasko Pandev (Dinamo Zagreb), Srdan Lakic (Hertha BSC), Alexander Klitzpera (Alemannia Aachen) und Pierre de Wit (Bayer Leverkusen) wurden schon gemunkelt.

Auch interessant

Kommentare