tz-Experten-Kolumne vom Meister-Löwen

Heiß: Siegeswille war entscheidend für 1860

+
Meister-Löwe Fredi Heiß.

München - Meister-Löwe Fredi Heiß freut sich, dass er in seiner tz-Kolumne endlich wieder positiv über seine Mannschaft schreiben kann. Das sagt er zum Sieg der Löwen gegen Fürth.

Einfach herrlich. Endlich kann ich mich auch mal wieder positiv über meine Löwen äußern und über ein gutes Spiel sprechen. Das 2:0 gegen Greuther Fürth hat Spaß gemacht, vor allem, weil man auch erkennen konnte, dass alle vom Willen her als Mannschaft gewinnen wollten. Da ist es nicht so entscheidend, ob einer mehr oder weniger gut war. Klar ist es wichtig, einen Rubin Okotie zu haben, der fast immer seine Tore schießt, aber mir hat auch sonst noch Einiges viel besser gefallen als bisher. Zum Beispiel, dass viel über die Außenpositionen gespielt wurde.

Hier geht' s zum Spielbericht

Logisch, dass das Thema Trainer angesprochen werden muss. Manchmal macht so ein Wechsel halt doch was aus. Vielleicht waren einige Spieler froh, dass Ricardo Moniz nicht mehr da ist, für jeden ist solch eine Situation halt eine Art Neuanfang. Und es hat sich gezeigt, dass in den Spielern doch mehr drinsteckt, als viele geglaubt haben. Ich glaube sowieso nicht, dass sich die Mannschaft spielerisch verstecken muss. Wichtig ist, dass man mit dieser Einstellung und mit diesem Willen die nächsten Spiele angeht. Dass Leonardo nicht im Kader war, das war eine Überraschung, aber ich glaube nicht, dass man auf Dauer auf ihn verzichten kann. Dafür ist er fußballerisch zu stark.

Wichtig war, dass Trainer Markus von Ahlen elf Spieler aufs Feld geschickt hat, die gewinnen wollten. Wie Kai Bülow, der anstelle von Gary Kagelmacher in die Innenverteidigung kam und am Freitag die bessere Alternative war. Von Ahlens Maßnahmen waren alle richtig. Wie seine Zukunft aussieht, wage ich noch nicht zu sagen. Aber ad hoc findest du sowieso keinen anderen Trainer, der auf die Schnelle passt. Wenn die Leistungen der Mannschaft anhalten, dann kann man mit ihm auch länger weitermachen. Aber man sollte jetzt nicht gleich wieder auf die vorderen Plätze schielen, viel entscheidender ist erstmal, dass die Mannschaft den Zuschauern weiterhin begeisternden Fußball bietet.

Starke Löwen schlagen Fürth: Bilder & Noten

Starke Löwen schlagen Fürth: Bilder & Noten

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das sagt der FDS-Vorsitzende zu Ismaiks Vorwürfen
Das sagt der FDS-Vorsitzende zu Ismaiks Vorwürfen
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Super-Fan: „Der jetzige Trainer hat keine Ahnung von ...“
Super-Fan: „Der jetzige Trainer hat keine Ahnung von ...“
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare