Meister-Löwe Timo Konietzka: Bilder und Stationen seiner Karriere

1 von 17
Meister-Löwe Friedhelm "Timo" Konietzka hat sich am 12. März 2012 das Leben genommen. Hier sehen Sie Bilder und Stationen seiner Karriere.
2 von 17
Geboren wurde Friedhelm "Timo" Konietzka am 2. August 1938 in Lünen.
3 von 17
Zu seiner aktiven Zeit lief er für Borussia Dortmund (1960-1965), den TSV 1860 (1965-1967) und den FC Winterthur (1967-1971) auf.
4 von 17
Nach seiner Karriere arbeitete Konietzka als Trainer für den FC Zürich (1971-1978 und 1987-1988), die Young Boys Bern (1978-1980), den KSV Hessen Kassel (1982-1983), Bayer Uerdingen (1983-1984 und 26.11.1990 - 3.6.1991), Borussia Dortmund (1.7.1984 - 24.10-1984), die Grasshoppers Zürich (1985-1986) und den FC Luzern (Dezember 1993 - Juni 1994).
5 von 17
Sein Name wird für immer in den Geschichtsbüchern der Fußball-Bundesliga stehen, denn Konietzka markierte am 24. August 1963 nach 58 Sekunden das erste Tor der neugegründeten Fußball-Bundesliga.
6 von 17
Er absoliverte 100 Spiele in der Bundesliga und erzielte 72 Tore.
7 von 17
Für die DFB-Auswahl absolvierte er neun Länderspiele. Ihm gelangen drei Treffer.
8 von 17
Mit Borussia Dortmund errang er 1963 als Spieler seinen ersten Meistertitel.

Meister-Löwe Timo Konietzka: Bilder und Stationen seiner Karriere

Auch interessant

Meistgesehen

Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 

Kommentare