Mölders trifft weiter

Meister-Party vertagt! Löwen patzen gegen Augsburg

+
Sascha Mölders traf zum zwischenzeitlichen 1:0.

Der TSV 1860 München muss die Meisterfeier in der Fußball-Regionalliga noch einmal verschieben.

München -  Der klare Spitzenreiter musste sich am Samstag gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Das Führungstor von Sascha Mölders reichte dem Team von Trainer Daniel Bierofka im Grünwalder Stadion nicht zum erwarteten nächsten Sieg.

Zudem gewann der Lokalrivale und Tabellenzweite FC Bayern München II sein Auswärtsspiel beim SV Schalding-Heining mit 4:2 (2:1). Vier Spieltage vor Saisonende verringerte sich der Vorsprung der „Löwen“ auf die Bayern auf neun Punkte. Der Meister der Regionalliga Bayern trifft in den Aufstiegsspielen Ende Mai auf den Ersten oder Zweiten der Südwest-Staffel. Der Sieger steigt in die 3. Liga auf.

Mölders erlöst Sechzig

Es war lange Zeit ein zähes Ringen im Grünwalder Stadion. Die Löwen fanden keine spielerischen Mittel, um die tiefstehenden Gäste vor große Probleme zu stellen. Die erste große Chance des Spiels ließ Ziereis in der 17.Minute liegen. Der Löwen-Stürmer verdaddelte aus fünf Metern. Danach vergaben sowohl Mölders (27.Min) als auch Karger (37.Min) aus guter Position. 

Auch in der zweiten Hälften fehlten lange die zündenden Ideen, bis Koussou so richtig aufdrehte. Der kleine Wirbelwind narrte im Minutentakt seine Gegenspieler und versorgte Karger und Mölders mit traumhaften Zuspielen. Allerdings dauerte es bis zur 62.Minute, ehe Mölders zum 1:0 traf.

Infolgedessen verpassten es die Blauen, für die Entscheidung zu sorgen.  Das sollte sich kurz vor Schluss rächen, als Mauersberger seinen Gegenspieler Jonas Greppmair aus den Augen verlor. Der Augsburger drehte mit seinem Treffer das Spiel einmal auf links (85.Min).

Letzte wütende Angriffe der Blauen blieben erfolglos.

dpa/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Löwen bezwingen Jena und stärken Bierofka
Löwen bezwingen Jena und stärken Bierofka
Ticker: TSV 1860 gewinnt dank Doppelpacker Weber gegen Jena - auch Geburtstagskind trifft
Ticker: TSV 1860 gewinnt dank Doppelpacker Weber gegen Jena - auch Geburtstagskind trifft
1860-Glücksgriff Tim Rieder: Neue Hose, alte Heimat
1860-Glücksgriff Tim Rieder: Neue Hose, alte Heimat
TSV 1860: Neues Wiesn-Trikot vorgestellt - Fans mit eindeutiger Reaktion und kurioser Vermutung
TSV 1860: Neues Wiesn-Trikot vorgestellt - Fans mit eindeutiger Reaktion und kurioser Vermutung

Kommentare