Löwen-Profi spielt durch

Erster Sieg! Degenek nimmt Kurs auf die WM in Russland

+
Strampelt sich nicht nur für die Blauen ab: Milos Degenek will mit Australien zur WM 2018.

Perth - Am anderen Ende der Welt tankt Milos Degenek Selbstvertrauen für die Löwen-Saison. Der Abwehrspieler feiert mit Australien einen wichtigen Sieg.

Erfolgreicher Auftakt für Milos Degenek in die WM-Qualifikation. Der Abwehrspieler der Löwen besiegte mit Australien den Irak in Perth 2:0 (0:0). Degenek spielte 90 Minuten durch. Die Tore erzielten Massimo Luongo (58.) und Tomi Juric (64.), Mathew Leckie (FC Ingolstadt) bereitete das 1:0 vor.

Die mit fünf Bundesliga-Profis gespickte japanische Nationalmannschaft dagegen hat einen Dämpfer hinnehmen müssen. Sie verlor ihr erstes Spiel der dritten Qualifikationsrunde gegen die Vereinigten Arabischen Emirate in Saitama überraschend 1:2 (1:1). Japan ging nach Vorbereitung des ehemaligen Bundesliga-Spielers Hiroshi Kiyotake durch Keisuke Honda zwar früh in Führung (11.), Ahmed Khalil drehte die Partie jedoch zugunsten der Emirate (20., 54., Elfmeter).

Shinji Kagawa (Borussia Dortmund), Gotoku Sakai (Hamburger SV) und Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) standen in der Startelf.

Die von Uli Stielike betreuten Südkoreaner besiegten China 3:2 (1:0). Die Treffer für den WM-Vierten von 2002 erzielten Zheng Zhi (20., Eigentor), Chung-Yong Lee (63.) und Koo (66.), für die Chinesen trafen Hai Yu (75.) und Junmin Hao (77.).

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Zelic: Das waren die beiden größten Fehler des TSV 1860
Zelic: Das waren die beiden größten Fehler des TSV 1860
Diese drei Serien wollen die Löwen jetzt ausbauen
Diese drei Serien wollen die Löwen jetzt ausbauen
Biero angefressen nach Sieg: „Die Schiris sollten unsere Spieler schützen!“
Biero angefressen nach Sieg: „Die Schiris sollten unsere Spieler schützen!“
1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“
1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“

Kommentare