Streicheleinheiten für den Junglöwen

Möhlmann verteilt Sonderlob für Nico Karger

+
Nico Karger erhält Streicheleinheiten von Coach Benno Möhlmann.

TSV 1860 München II - Nico Karger hat im Trainingslager im spanischen Estepona einen guten Eindruck hinterlassen. Coach Benno Möhlmann verteilt ein Sonderlob.

Die Hoffnungen einiger Löwen-Talente platzten in der Winterpause wie eine Seifenblase. Mit Emanuel Taffertshofer (Würzburger Kickers), Stephane Mvibudulu (Stuttgarter Kickers)Fejsal Mulic (Royal Mouscron-Péruwelz/Belgien) und Korbinian Vollmann (Sandhausen) verließen gleich vier Eigengewächse in den vergangenen Wochen den TSV 1860 München. Ihnen wurde Anfang des Jahres mitgeteilt, für sie würde es eng im 18er-Kader der Profis.

Die Luft für die Junglöwen schien unter Trainer Benno Möhlmann dünner als unter seinen Vorgängern zu sein. Doch dann beförderte der 61-Jährige gleich zwei Burschen mit dem Namen Felix, nämlich Uduokhai und Karger. Letzterer hat im Trainingslager beim Trainer-Routinier einen guten Eindruck hinterlassen. Er hat Druck auf die beiden etatmäßigen Stammstürmern Sascha Mölders und Rubin Okotie gemacht und kann sogar von einem Startelf-Einsatz im ersten Heimspiel am 6. Februar gegen Nürnberg träumen. "Die müssen schon dranbleiben", sagte der Trainerfuchs gegenüber der tz am Rande des Trainingslagers über Mölders und Oktie. "Da rücken einige nach, auch ein Nico Karger hat gut gerabeitet und an Selbstvertrauen gewonnen."

Für den 22-Jährigen eine feine Sache. Karger wird sich in den kommenden Einheiten bis zum ersten Spiel im neuen Jahr sicher noch mehr bemühnen, den Trainer von sich zu überzeugen. Und Möhlmanns Aussage hat auch einen Effekt für Mölders und Okotie. Die beiden Angreifer werden sicherlich keinen Millimeter nachlassen, denn auch sie visieren den Stammplatz gegen Nürnberg an.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!

Kommentare